Nvidia veröffentlicht GeForce Treiber 418.99 als Hotfix


Nvidia veröffentlicht GeForce Treiber 418.99 als Hotfix

Nvidia hat im Laufe des Tages einen neuen Treiber mit der Versions-Nummer 418.99 als Hotfix für die Grafikkarten der GeForce Serie veröffentlicht. Mit dem Hotfix-Treiber Version 418.99 behebt Nvidia einen Fehler, der seit GeForce 418.81 zu zufälligen Anwendungsabstürzen in den 64-Bit-Versionen von Windows 7 und 8.1 führen konnte. Mit diesem Hotfix-Treiber versucht Nvidia, den Fix schneller zu verteilen. Der Treiber ist im Wesentlichen der gleiche wie der zuvor veröffentlichte, mit zusätzliche Korrekturen. Diese und viele weitere Korrekturen werden in die nächste offizielle Treiberversion aufgenommen. Der Treiber unterstützt die Grafikkarten der GeForce 600, 700, 900, 10, RTX und TITAN Serie für Desktops sowie Grafikkarten die GeForce 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M, 10M, und MX100 Serie für Notebooks. Das Update auf die Version 418.99 setzt Windows 7, 8.1 und 10 voraus und kann ab sofort heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Nvidia.

Nvidia

Download -> Nvidia GeForce Hotfix Treiber 418.99 herunterladen


Der GeForce Hotfix Treiber 418.99 kann ab sofort bei Nvidia heruntergeladen werden:

Die Version 418.99 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Windows 7×64/8.1×64: Fixes random application crash or TDR introduced in previous GeForce display driver 418.81.

Detaillierte Infos sind in der PDF-Datei, die sich bei Nvidia herunterladen lässt, enthalten.

via NVIDIA