Nvidia GeForce Treiber 375.57 veröffentlicht


Nvidia GeForce Treiber 375.57 veröffentlicht [WHQL]

Der US-amerikanische Grafikchip-Hersteller Nvidia hat in der Nacht zum Freitag die WHQL Version 375.57 des GeForce Treibers für die Grafikkarten der GeForce Serie 400, 500, 600, 700, 900 und 10 für Desktop-PCs mit Windows 7, 8.1 und 10 veröffentlicht. Gleichzeitig hat Nvidia auch die WHQL Version 375.57 des Notebook-Treibers für die GeForce Serie 400M, 500M, 600M, 700M, 800M, 900M und 10M für Notebooks mit Windows 7, 8.1 und 10 zum Download freigegeben. Nvidia gibt in den Release Notes wie üblich an, vor der Veröffentlichung eines neuen Spiels, darunter Battlefield 1, Civilization VI und Titanfall 2, bis zur letzten Minute daran gearbeitet zu haben, den neuen Game-Ready Treiber mit allen erdenklichen Leistungsoptimierungen und Bug-Fixes auszustatten. Deshalb soll sich der Nutzer darauf verlassen, ab dem ersten Einschalten das optimale Gamingerlebnis mit seinen neuen Lieblingsspielen zu genießen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im Abschnitt Release Notes.

Nvidia

Download -> Nvidia GeForce Treiber 375.57 herunterladen

Der neue Nvidia GeForce WHQL-Treiber kann ab sofort wie folgt heruntergeladen werden:

Download -> Nvidia GeForce Notebook-Treiber 375.57 herunterladen

Der neue Nvidia GeForce WHQL-Treiber kann ab sofort wie folgt heruntergeladen werden:

Die Version 375.57 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases, including Virtual Reality games. Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.
  • Game Ready: Provides the optimal experience for Battlefield 1, Civilization VI, and Titanfall 2.
  • Game Ready VR: Provides the optimal VR experience for Eagle Flight and Serious Sam VR: The Last Hope.

Nvidia GeForce für Windows -> Release Notes