Neuauflage der Google Fit App für Android wird jetzt verteilt


Neuauflage der Google Fit App für Android wird jetzt verteilt

Google hat im Laufe der Woche begonnen, die neue Google Fit App für Android und Wear OS zu verteilen. Beim neuen Google Fit stehen zwei Aktivitätsziele im Mittelpunkt: Wie viel und welche Art körperliche Aktivität notwendig sind, um gesund zu bleiben, ist schwer zu sagen. Deshalb hat Google Fit in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation und der American Heart Association zwei neue Aktivitätsziele entwickelt, mit denen du deine Gesundheit stärken kannst: Aktivitätsminuten und Kardiopunkte. So kannst du mit der überarbeiteten Google Fit App deine Trainingseinheiten mit dem Smartphone oder Smartwatch aufzeichnen, deine Aktivitätsziele verfolgen, jede Form von Bewegung verfassen, auf dich zugeschnittene Tipps erhalten, mit Lieblingsapps und Geräten verbinden, die Zwischenstände jederzeit abrufen und vieles mehr.

Google

Dazu kommen diverse Verbesserungen, die von Google im offiziellen Blog näher beschrieben werden. Mithilfe von Google Fit können Nutzer ihre Fitness-Aktivitäten wie Gehen, Laufen und Radfahren von jedem Smartphone, Tablet, Web oder Android Wearable ansehen und im Blick behalten, Fitness-Ziele basierend auf Dauer oder Schrittzahl setzen, die Fortschritte im Verlauf des Tages verfolgen, leistungsbasierte Empfehlungen für Aktivitätsziele erhalten und mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0 setzt ein Smartphone, Tablet oder Wearable mit Android 4.0 und höher voraus und kann ab sofort im Google Play heruntergeladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es für dein Gerät verfügbar ist. Weitere Informationen über die neue Google Fit App für Android finden sich im offiziellen Google Blog.

Download -> Google Fit für Android oder Wear OS by Google herunterladen

Die neue Google Fit App kann ab sofort im Google Play heruntergeladen werden.

Die Version 2.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Beim neuen Google Fit stehen zwei Aktivitätsziele im Mittelpunkt: Kardiopunkte und Aktivitätsminuten.
    • Wie viel und welche Art körperliche Aktivität notwendig sind, um gesund zu bleiben, ist schwer zu sagen. Deshalb hat Google Fit in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der American Heart Association (AHA) zwei neue Aktivitätsziele entwickelt, mit denen du deine Gesundheit stärken kannst: Aktivitätsminuten und Kardiopunkte.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Google Fit für Android -> Beschreibung via Google Play

Google Fit hilft dir, ein gesünderes und aktiveres Leben zu führen. Für die Gesundheit ist es wichtig, sich mehr zu bewegen und weniger zu sitzen. Steigere die Aktivitätsminuten für alle deine Aktivitäten und lass dich motivieren, kleine Veränderungen in deinen Tagesablauf zu integrieren, die sich positiv auf deine Gesundheit auswirken. So kannst du zum Beispiel die Treppen statt des Aufzugs nehmen oder mit Freunden spazieren gehen statt Kaffee zu trinken. Weitere Informationen findest du auf www.google.com/fit.

Die Google Fit App ist für Smartphones und Wearables mit Android 4.0 und höher verfügbar.

via Google Blog