MyFRITZ!App für Android Version 2.14.2 ist verfügbar


MyFRITZ!App für Android Version 2.14.2 ist verfügbar

Der FRITZ!Box-Hersteller AVM verteilt ab sofort ein weiteres Update mit der Versions-Nummer 2.14.2 für die offizielle MyFRITZ!App für Android an die Endnutzer. Mit diesem Update wird die Registrierung auf Push Nachrichten bei einem Fehler im Heimnetz automatisch erneuert. Es wurde außerdem der Menüpunkt NAS in den Vordergrund geholt, da er teilweise versteckt war. Das Update erfordert Android 5.0 und höher und kann ab sofort geladen werden. Das Update wird schrittweise ausgerollt, so dass es mehrere Tage dauern kann, bis es alle Nutzer erhalten. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.

MyFRITZ!App

Download -> MyFRITZ!App für Android im Google Play herunterladen

Die Version 2.14.2 der MyFRITZ!App kann ab sofort im Google Play Store geladen werden:

MyFRITZ!App
MyFRITZ!App
Entwickler: AVM GmbH
Preis: Kostenlos

Die Version 2.14.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Behoben: Menüpunkt NAS war teilweise versteckt.
  • Verbesserung: Registrierung auf Push Nachrichten wird bei einem Fehler automatisch im Heimnetz erneuert.
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

MyFRITZ!App für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit der MyFRITZ!App kannst du zuhause und unterwegs einfach und sicher auf die FRITZ!Box und dein Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt dich über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Greife von überall auf Fotos, Musik und andere auf der FRITZ!Box gespeicherten Daten zu. Steuere im Smart Home intelligente Steckdosen, Thermostate, Anrufbeantworter, Rufumleitungen und weitere mit FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte. Öffne per App die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche für weitere Einstellungen – wo du auch immer bist. Mindestvoraussetzung ist eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50.

Ähnliche Beiträge

Die MyFRITZ!App für Android ist für Geräte mit Android 5.0 oder höher verfügbar.