MyFRITZ!App für Android Version 2.10.1 ist verfügbar


AVM hat ein kleineres Update für die MyFRITZ!App für Android nachgeschoben. Beim letzten Update hatten sich ein paar Fehler eingeschlichen, die mit Version 2.10.1 korrigiert wurden. Seit dem letzten Update werdet ihr benachrichtigt, wenn sich neue Geräte im Heimnetz anmelden. Dazu kommen Verbesserungen bei der Unterstützung der Einrichtung der Heimnetzverbindung mit Bestätigung unter FRITZ!OS 6.98. Das Update mit der Versions-Nummer 2.10.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.

MyFRITZ!App

Download -> MyFRITZ!App für Android im Google Play herunterladen

Die Version 2.10.0 der MyFRITZ!App kann ab sofort im Google Play Store geladen werden:

Die Version 2.10.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Die Version 2.10.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Neuerungen ->

  • NEU: Nachricht bei Anmeldung eines neuen Geräts im Heimnetz.

Verbesserungen ->

  • Verbesserung: Einrichtung der Heimnetzverbindung mit Bestätigung unterstützt.
  • Verbesserung: Stabilität.

MyFRITZ!App für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit der MyFRITZ!App kannst du zuhause und unterwegs einfach und sicher auf die FRITZ!Box und dein Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt dich über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Greife von überall auf Fotos, Musik und andere auf der FRITZ!Box gespeicherten Daten zu. Steuere im Smart Home intelligente Steckdosen, Thermostate, Anrufbeantworter, Rufumleitungen und weitere mit FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte. Öffne per App die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche für weitere Einstellungen – wo du auch immer bist. Mindestvoraussetzung ist eine FRITZ!Box mit FRITZ!OS 6.50.

Die MyFRITZ!App für Android ist für Geräte mit Android 4.1 oder höher verfügbar.