Mozilla veröffentlicht Firefox 86 für Desktop mit neuen Features


Die Mozilla Foundation hat im Laufe des Tages die Version 86 von Firefox Browser für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Mit der neuen Version führt Mozilla mit der multiplen Bild-im-Bild-Funktion sowie der neuesten Kombi zum Schutz der Privatsphäre, zwei neue Funktionen ein. Die Bild-im-Bild-Funktion erlaubt es, mehrere Videos gleichzeitig abzuspielen. In der neuen Version sind nun mehrere Bild-im-Bild-Ansichten möglich. Sie sind auf Mac, Linux und Windows verfügbar und enthalten Tastatursteuerungen für den schnellen Vor- und Rücklauf. Der neue Datenschutz-Standard besteht aus vollständigem Cookie-Schutz und Supercookie-Schutz, das im letzten Monat mit Firefox 85 eingeführt wurde, um seitenübergreifendes Cookie-Tracking ein für alle Mal zu stoppen. Dazu kommen weitere Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Mit diesem Update werden 12 Sicherheitslücken in ältere Versionen von Firefox geschlossen. Details über die mit Firefox 86 geschlossenen Sicherheitslücken finden sich hier. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch. Das Update kann über Hilfe -> Über Firefox -> Update auf Version 86.0 durchführen auch manuell geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Mozilla.

Firefox

Download -> Firefox 86.0 für Windows, macOS und Linux herunterladen

Die Version 86.0 von Firefox für Desktop kann ab sofort bei Mozilla heruntergeladen werden:

Download -> Firefox 86.0 für Windows 64-bit herunterladen

Download -> Firefox 86.0 für Windows 32-bit herunterladen

Download -> Firefox 86.0 für macOS herunterladen

Download -> Firefox 86.0 für Linux herunterladen

Die Version 86.0 von Firefox enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

New

Fixed

  • Reader mode now works with local HTML pages.
  • Using screen reader quick navigation to move to editable text controls no longer incorrectly reaches non-editable cells in some grids such as on messenger.com.
  • The Orca screen reader’s mouse review feature now works correctly after switching tabs in Firefox.
  • Screen readers no longer report column headers incorrectly in tables containing cells spanning multiple columns.
  • Links in Reader View now have more color contrast.
  • Various security fixes.

Changed

  • On Linux and Android, the protection to mitigate the stack clash attack has been activated.
  • From Firefox 86 onward, DTLS 1.0 is no longer supported for establishing WebRTC’s PeerConnections. All WebRTC services need to support DTLS 1.2 from now on as the minimum version.
  • Consolidated all video decoding in the new RDD process which results in a more secure Firefox.

Enterprise

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

Ähnliche Beiträge

via Mozilla