Mozilla veröffentlicht Firefox 76.0.1 für Desktop mit Bug Fixes


Mozilla veröffentlicht Firefox 76.0.1 für Desktop mit Bug Fixes

Die Mozilla Foundation hat im Laufe des heutigen Tages ein neues außerplanmäßiges Update auf die Version 76.0.1 für den Firefox Browser für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Mit diesem Update werden Fehler behoben, die in früheren Versionen von Firefox gefunden wurden, mit neuen Features ist also nicht zu rechnen: Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Add-Ons wie Amazon Assistant mehrere onConnect-Ereignisse angezeigt wurden, wodurch die Funktionalität beeinträchtigt wurde. Außerdem wurde ein Absturz auf 32-Bit-Windows-Systemen in Verbindung mit einigen Treibern von Nvidia behoben. Um alle neuen Funktionen verwenden zu können, sollte Firefox auf die neueste Version aktualisiert werden.

Firefox

Download -> Firefox 76.0.1 für Windows, macOS und Linux herunterladen

Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update automatisch, da sie ab sofort über die Updatefunktion ausgeliefert wird. Wer nicht so lange warten möchte, kann das Update über Hilfe -> Über Firefox -> Update auf Version 76.0.1 durchführen anstoßen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Mozilla. Die Version 76.0.1 von Firefox für Desktop kann ab sofort bei Mozilla heruntergeladen werden.

Download -> Firefox 76.0.1 für Windows 64-bit herunterladen

Download -> Firefox 76.0.1 für Windows 32-bit herunterladen

Download -> Firefox 76.0.1 für macOS herunterladen

Download -> Firefox 76.0.1 für Linux herunterladen

Die Version 76.0.1 von Firefox enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Fixed
  • Fixed a bug causing some add-ons such as Amazon Assistant to see multiple onConnect events, impairing functionality (bug 1635637).
  • Fixed a crash on 32-bit Windows systems with some nVidia drivers installed (bug 1635823).

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

Ähnliche Beiträge

via Mozilla