Mozilla veröffentlicht Firefox 64.0.1 für Android


Mozilla veröffentlicht Firefox 64.0.1 für Android

Mozilla hat im Laufe der Woche ein größeres Update mit der Versions-Nummer 64.0.1 für den Firefox für Android veröffentlicht. Den Firefox 64 für Windows, macOS und Linux hatte Mozilla bereits letzte Woche veröffentlicht, das Update für Android wurde aufgrund eines Problems zurückgehalten. Nun steht die die fehlerbereinigte Version 64.0.1 zum Download bereit. Mit der neuen Version ist nun das Scrollen schneller. Außerdem werden Dateien, die nach diesem Update heruntergeladen wurden, bei der Deinstallation von Firefox nicht mehr gelöscht. Bei Benutzern mit Passwortmanagern wurden Leistungseinbußen behoben. Es wurde auch ein Problem, das dazu führte, dass die Ladeanzeige zu viel CPU und Leistung verbrauchte, behoben.

Firefox

Zu guter Letzt umfasst das Update auch Sicherheitskorrekturen. Um alle neuen Funktionen verwenden zu können, sollte Firefox für Android auf die neueste Version aktualisiert werden. Das Update auf die Version 64.0.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder neuer, ist sowohl für Handys als auch für Tablets optimiert und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Dieses Update wird schrittweise ausgerollt, so dass es mehrere Tage dauern kann, bis es alle Nutzer erhalten. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Mozilla.

Download -> Firefox 64.0.1 für Android im Google Play herunterladen

Die Version 64.0.1 von Firefox für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden.

Die Version 64.0.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

New ->

  • Scrolling is faster and more responsive.

Fixed ->

  • Files downloaded after this update are no longer deleted when uninstalling Firefox.
  • Fixed performance lags for users with installed password manager apps.
  • Fixed an issue that resulted in the loading indicator using too much CPU and power.
  • Various security fixes.

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Mozilla stellt die neueste Version des Open-Source Webbrowsers in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachte, dass die Installation von Firefox eine existierende Firefox-Installation überschreibt. Weder Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Dieser Artikel von Mozilla deckt die am häufigsten gestellten Fragen ab, die nach einem Update auftauchen können.

Die offizielle Firefox App für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher.

via Mozilla