Mozilla veröffentlicht Firefox 58 für Android


Mozilla veröffentlicht Firefox 58 für Android

Dass Mozilla im Laufe des Tages den Firefox 58.0 sowie Firefox 52.6 ESR für Windows, macOS und Linux veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Nun stellt die Mozilla Foundation im Google Play auch ab sofort auch für Firefox für Android ein Update zum Download zur Verfügung. Das Update mit der Versions-Nummer 58.0 umfasst Performance-Verbesserungen, einschließlich Unterstützung für Progressive Web Apps und schnelleres Laden von Seiten durch Änderung der Art und Weise, wie Firefox den Cache zwischenspeichert und JavaScript abruft. Es wurde auch die Möglichkeit hinzugefügt, nur über nicht gemessene Verbindungen zu synchronisieren. Außerdem wurde der Support für FLAC-Wiedergabe hinzugefügt, das Search Widget vom Startbildschirm entfernt und vieles mehr. Mit diesem Update schließt Mozilla auch eine nicht näher genannte Anzahl von Sicherheitslücken. Mit diesem Update werden sie geschlossen. Um alle neuen Funktionen verwenden zu können, sollte Firefox auf die neueste Version aktualisiert werden. Das Update auf die Version 58.0 erfordert Android 4.1 oder neuer, ist sowohl für Handys als auch für Tablets optimiert und kann ab sofort im Google Play geladen werden.

Firefox

Download -> Firefox 58.0 für Android im Google Play herunterladen


Die Version 58.0 von Firefox für Android kann ab sofort im Google Play geladen werden.

Die Version 58.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

New

  • Performance improvements, including:
  • Added ability to Sync only over non-metered connections (e.g., WiFi). Setting available via Sync Preferences.
  • Added full screen bookmark management with folder support
  • Added support for FLAC (Free Lossless Audio Codec) playback
  • Added ability to change the status bar color in themes
  • Added Bengali from Bangladesh (bn-BD) and Nepali (ne-NP) locales

Fixed

Changed

  • Removed the Firefox Search widget from home screen
  • Updated the Safe Browsing protocol to version 4

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

Der mobile Firefox für Android ist für Geräte mit Android 4.1 und höher verfügbar.

via Mozilla