Mozilla veröffentlicht Firefox 58.0.1 für Desktop


Mozilla veröffentlicht Firefox 58.0.1 für Desktop

Mozilla hat ein außerplanmäßiges Update mit der Versions-Nummer 58.0.1 für den Firefox für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Bei Firefox 58 wurde bei der Verwendung bestimmter nicht standardmäßiger Sicherheitsrichtlinien unter Windows ein Bug entdeckt, durch das keine Seiten geladen werden konnten. Des Weiteren wird mit diesem Update eine schwerwiegende Sicherheitslücke, die eine beliebige Codeausführung über die Benutzeroberfläche ermöglichte, geschlossen. Dieses Problem hat keine Auswirkungen auf Firefox für Android oder Firefox 52 ESR. Nutzer, die eine ältere Version von Firefox installiert haben, erhalten das Update auf die Version 58.0.1 automatisch. Das Update mit der Versions-Nummer 58.0.1 wird ab sofort über die interne Update Funktion von Firefox ausgeliefert. Wer dies nicht möchte, kann das Update auch manuell über die offizielle Website herunterladen.

Firefox

Download -> Firefox 58.0.1 für Windows, macOS und Linux herunterladen


Die Version 58.0.1 von Firefox für PC, Mac und Linux lässt sich wie folgt herunterladen:

Download -> Firefox 58.0 für Windows herunterladen

Download -> Firefox 58.0 für Windows 64-bit herunterladen

Download -> Firefox 58.0 für macOS herunterladen

Download -> Firefox 58.0 für Linux herunterladen

Download -> Firefox 58.0 für Linux 64-bit herunterladen

Release Notes -> First offered to Release channel users on January 29, 2018

Check out what’s new and known issues for this version of Firefox below.

Fixed

  • Security fix
  • When using certain non-default security policies on Windows (for example with Windows Defender Exploit Protection or Webroot security products), Firefox 58.0 would fail to load pages (bug 1433065).

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Die Entwickler der Mozilla-Foundation stellen Firefox für Windows, macOS und Linux in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachtet, dass die Installation von Firefox eure existierende Firefox Version überschreibt. Weder eure Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Jedoch könnten einige Erweiterungen und andere Add-Ons nicht mehr funktionieren, bis entsprechende Aktualisierungen oder Updates zur Verfügung stehen.

via Mozilla