Mozilla veröffentlicht Firefox 57.0.4 für Android


Mozilla veröffentlicht Firefox 57.0.4 für Android

Dass Mozilla ein außerplanmäßiges Update für den Firefox für Desktop veröffentlicht hatte, schrieb ich bereits. Nun stellt Mozilla im Google Play ab sofort auch für Firefox für Android ein Update zum Download bereit. Das Update mit der Versions-Nummer 57.0.4 sichert auch die mobile Version von Firefox vor den Meltdown und Spectre Sicherheitslücken ab. Bei Meltdown handelt es sich um eine Hardware-Sicherheitslücke in Intel-x86-Prozessoren, über die ein unautorisierter Zugriff auf den Speicher fremder Prozesse möglich ist. Diese Sicherheitslücke soll ausschließlich Prozessoren von Intel betreffen, Prozessoren von AMD sollen nicht betroffen sein. Bei Spectre handelt es sich um eine  Sicherheitslücke in der Hardware-Implementierung moderner Mikroprozessoren. Mit diesem Update werden die genannten Sicherheitslücken geschlossen. Um alle neuen Funktionen verwenden zu können, sollte Firefox auf die neueste Version aktualisiert werden. Ab September 2017 werden nur noch Android 4.1 oder neuere Versionen unterstützt.

Firefox

Das Update mit der Versions-Nummer 57.0.4 erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder neuer, ist sowohl für Handys als auch für Tablets optimiert und kann ab sofort im Google Play geladen werden. Weitere Infos dazu findet ihr weiter unten oder im Mozilla Security Blog.

Download -> Firefox 57.0.4 für Android im Google Play herunterladen

Die Version 57.0.4 von Firefox für Android kann ab sofort geladen werden.

  • Firefox App für Android im Google Play herunterladen Hier geht es zum Download der kostenlos erhältliche Firefox App für Android im Google Play. Ein Klick auf den Link öffnet automatisch den Google Play. Die Firefox App für Android ist für Geräte mit Android 4.1 oder höher verfügbar. https://play.google.com/store/apps/details?id=org.mozilla.firefox&hl=de

Die Version 57.0.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Fixed

Häufig gestellte Fragen nach einer Aktualisierung von Firefox

Mozilla stellt die neueste Version des Open-Source Webbrowsers in mehreren Sprachen zur Verfügung. Bitte beachte, dass die Installation von Firefox eine existierende Installation überschreibt. Weder Lesezeichen noch die Chronik gehen dabei verloren. Hast du gerade auf die aktuelle Version von Firefox aktualisiert und wunderst dich über all die Dinge, die sich geändert haben? Dieser Artikel deckt die am häufigsten gestellten Fragen ab, die nach einem Update auftauchen können, und bietet dir Tonnen von hilfreichen Verweisen zu anderen großartigen Artikeln.

Die Firefox App für Android erfordert ein Gerät mit Android 4.1 oder höher.

via Mozilla