Microsoft veröffentlicht Update Rollup KB4093118 für Windows 7


Microsoft veröffentlicht Update Rollup KB4093118 für Windows 7

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für April 2018 ein Update Rollup für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Das Update Rollup KB4093118 enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Bestandteil des Updates KB4088881 vom 23. März 2018 waren, und behebt die folgenden Probleme: Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Scripting Engine, Microsoft Grafikkomponente, Windows Server, Windows Datacenter Networking, Windows Virtualisierung und Kernel sowie Windows App Plattform und Frameworks. Windows Update und WSUS bieten dieses Update für Windows Clients und Server unabhängig von der Existenz oder dem Wert der Registry-Einstellung an. Das Update verbessert auch die Zuverlässigkeit im Kernel und behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Anwendungen unerwartete Speicherinhalte auf Multiprozessorsystemen haben. Dazu kommen weitere Fehlerbehebungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update KB4093118 wird von Windows Update automatisch heruntergeladen und installiert. Das eigenständige Paket für dieses Update findet sich auf der Update-Katalog-Webseite. Weitere Informationen zum Update Rollup KB4093118 finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 7

Download -> Update Rollup KB4093118 für Windows 7 herunterladen

Das Update Rollup KB4093118 steht ab sofort bei Microsoft zum Download bereit:

March 13, 2018—KB4093118 (Monthly Rollup)

This security update includes improvements and fixes that were a part of update KB4088881 (released March 23, 2018) and addresses the following issues:

  • Windows Update and WSUS will offer this update to applicable Windows client and server operating systems regardless of the existence or value of the „HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat\cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc“ registry setting. This change has been made to protect user data.
  • Improves reliability in the kernel, and addresses an issue that can cause applications to have unexpected memory contents on multiprocessor systems.
  • Addresses an issue with printing content generated by ActiveX in Internet Explorer.
  • Addresses an access violation on certain pages in Internet Explorer when it renders SVGs under high load.
  • Addresses an issue that, in some instances, prevents Internet Explorer from identifying custom controls.
  • Addresses a stop error that occurred when the previous month’s update was applied to a 32-bit (x86) computer with a Physical Address Extension (PAE) mode disabled.
  • Security updates to Internet Explorer, Microsoft scripting engine, Microsoft graphics component, Windows Server, Windows datacenter networking, Windows virtualization and kernel, and Windows app platform and frameworks.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für Windows 7