Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4489886 für Windows 10 Version 1709 (OS Build 16299.1029)


Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4489886 für Windows 10 Version 1709 (OS Build 16299.1029)

Microsoft hat im Rahmen des Patchday für März 2018 ein Update für Windows 10 Version 1709 veröffentlicht. Das kumulative Update KB4489886 umfasst Sicherheitsupdates für Windows 10. Außerdem behebt das Update ein Problem, das dazu führen kann, dass Benutzer beim Installieren oder Deinstallieren bestimmter Arten von MSI- und MSP-Dateien „Fehler 1309“ erhalten. Windows 10 Version 1709 wird nach dem 9. April 2019 keine monatlichen Sicherheits- und Qualitäts-Updates, die den Schutz vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen mehr enthalten. Um weiterhin Sicherheits- und Qualitätsupdates zu erhalten, empfiehlt Microsoft, auf die neueste Version von Windows 10 zu aktualisieren. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 16299.967 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Das eigenständige Paket findet sich auf der Update-Katalog-Webseite. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da die Updates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos zu diesem Update findet ihr weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 10

Download -> Update KB4489886 für Windows 10 Version 1703 herunterladen


Das kumulative Update KB4489886 lässt sich ab sofort bei Microsoft herunterladen:

Das Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

March 12, 2019—KB4489886 (OS Build 16299.1029)

This update includes quality improvements. No new operating system features are being introduced in this update. Key changes include:

  • Addresses an issue that may cause users to receive “Error 1309” while installing or uninstalling certain types of MSI and MSP files.
  • Security updates to Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Windows Shell, Windows App Platform and Frameworks, Windows Input and Composition, Windows Linux, Windows Hyper-V, Windows Datacenter Networking, Windows Storage and Filesystems, Windows Kernel, Windows Server, Windows MSXML, and the Microsoft JET Database Engine.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für Windows 10