Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4012606 für Windows 10 Version 1507


Microsoft hat im Rahmen des Patchday für März 2017 mit KB4012606 auch für Windows 10 Version 1507 ein kumulatives Update veröffentlicht. Gleichzeitig stellte Microsoft mit KB4013429 für Windows 10 Version 1607 sowie KB4013198 für Windows 10 Version 1511 zwei Updates zum Download bereit. Das Update umfasst diverse Sicherheitsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Wenn frühere Updates installiert wurden, werden nur die in diesem Paket enthaltenen Fixes geladen und installiert. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da Updates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und das kumulative Update KB4012606 manuell installieren. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen findet ihr weiter unten Release Notes oder bei Microsoft.

Windows 10

Das kumulative Update KB4012606 ersetzt alle Updates für Windows 10 Version 1507, stellt die neuesten Fixes sowie Verbesserungen bereit und bringt das System auf die OS Build 10240.17319.

Wer das kumulative Update nicht über Microsoft Update, sondern nur manuell herunterladen und installieren möchte, kann das Update über den Microsoft Update Katalog herunterladen.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen.

via Updateverlauf für Windows 10 und Windows Server 2016