Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4514601 für .NET Framework 3.5, 4.7.2 und 4.8 für Windows 10 Version 1809


Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4514601 für .NET Framework 3.5, 4.7.2 und 4.8 für Windows 10 Version 1809

Microsoft verteilt ein kumulatives Update für .NET Framework 3.5, 4.7.2 und 4.8 für Windows 10 Version 1809 und Windows Server 2019. Gleichzeitig stellt Microsoft das kumulative Update KB4512578 für Windows 10 Version 1809 mit der OS Build 17763.737 sowie das KB4512577 für Windows 10 Version 1809 als Servicing Stack Update zum Download zur Verfügung. Das Update umfasst Qualitätsverbesserungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update KB4514358 vom 10. September 2019 enthält kumulative Verbesserungen der Zuverlässigkeit in .NET Framework 3.5 und 4.7.2. Das Update KB4514366 vom 10. September 2019 enthält kumulative Verbesserungen der Zuverlässigkeit in .NET Framework 3.5 und 4.8. Microsoft empfiehlt, dieses Update im Rahmen der regelmäßigen Wartungsroutinen anzuwenden. Um dieses Update herunterzuladen und zu installieren, navigiere zu Einstellungen > Update und Sicherheit > Windows Update, und wähle Nach Updates suchen aus. Das eigenständige Paket für dieses Update lässt sich im Microsoft Update-Katalog herunterladen. Weitere Infos zu diesem Update findet ihr weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 10

Download -> Update für Windows 10 Version 1809 (KB4514601) herunterladen


Hier geht es zum direkten Download von KB4514601 für Windows 10 bei Microsoft:

Das Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

September 10, 2019-KB4514601 Cumulative Update for .NET Framework

This update includes quality improvements. No new operating system features are being introduced in this update. Important changes include: An elevation of privilege vulnerability exists when the .NET Framework common language runtime (CLR) allows file creation in arbitrary locations. An attacker who successfully exploited this vulnerability could write files to folders that require higher privileges than what the attacker already has. To learn more about the vulnerabilities, go to the following Common Vulnerabilities and Exposures: CVE-2019-1142.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für .NET Framework