Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4503284 für Windows 10 Version 1709 (OS Build 16299.1217)


Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB4503284 für Windows 10 Version 1709 (OS Build 16299.1217)

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Juni 2019 auch für Windows 10 Version 1709 ein neues kumulatives Update veröffentlicht. Das Update KB4503284 umfasst Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge und Windows. Außerdem werden mit diesem Update weitere Probleme, die ich weiter unten aufgelistet habe, behoben. Das Update bringt Windows 10 auf die OS Build 16299.1217 und kann ab sofort bei Microsoft geladen werden. Das eigenständige Paket findet sich auf der Update-Katalog-Webseite. Benutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts weiter tun, da die Updates automatisch geladen und installiert werden. Weitere Infos zu diesem Update findet ihr weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 10

Download -> Update KB4503284 für Windows 10 Version 1709 herunterladen


Hier geht es zum direkten Download von KB4503284 für Windows 10 bei Microsoft:

Das Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

June 11, 2019—KB4503284 (OS Build 16299.1217)

This update includes quality improvements. Key changes include:

  • Addresses a security vulnerability by intentionally preventing connections between Windows and Bluetooth devices that are not secure and use well-known keys to encrypt connections, including security fobs. If BTHUSB Event 22 in the Event Viewer states, “Your Bluetooth device attempted to establish a debug connection….”, then your system is affected. Contact your Bluetooth device manufacturer to determine if a device update exists.  For more information, see CVE-2019-2102 and KB4507623.
  • Addresses an issue that may prevent Internet Explorer 11 from opening if the Default Search Provider is not set or is malformed.
  • Security updates to Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows App Platform and Frameworks, Windows Input and Composition, Windows Media, Windows Shell, Windows Server, Windows Authentication, Windows Datacenter Networking, Windows Storage and Filesystems, Windows Virtualization, Internet Information Services, and the Microsoft JET Database Engine.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Updateverlauf für Windows 10