Microsoft veröffentlicht KB4099950 für Windows 7


Microsoft veröffentlicht KB4099950 für Windows 7

Microsoft hat im Laufe der Woche mit KB4099950 ein außerplanmäßiges Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 veröffentlicht. Mit diesem Update werden Probleme, die in KB4088875 und KB4088878 für Windows eingeführt wurden, bei denen eine neue Ethernet-Netzwerkschnittstellenkarte (NIC) mit Standardeinstellungen die zuvor vorhandene NIC ersetzen kann und Netzwerkprobleme verursacht, behoben. Ebenfalls wird ein Problem behandelt, bei dem die Einstellung der statischen IP-Adresse nach der Anwendung des Updates verloren geht. Diese Symptome können auf physischen und virtuellen Computern mit VMWare auftreten. Das Update KB4099950 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 kann ab sofort über Windows Update geladen werden. Dieses Update muss vor der Installation von KB408875 oder KB408878 installiert werden. Das eigenständige Paket für dieses Update findet sich auf der Update-Katalog-Website. Weitere Informationen finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Windows 7

Download -> Update Rollup KB4099950 für Windows 7 herunterladen

Das Update Rollup KB4099950 steht ab sofort bei Microsoft zum Download bereit:

Das KB4099950 Update enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • This update addresses issues introduced in KB4088875 and KB4088878 for Windows 7 Service Pack 1 (SP1) and Windows Server 2008 R2 SP1 where a new Ethernet Network Interface Card (NIC) with default settings may replace the previously existing NIC, causing network issues. Also addressed, is an issue where static IP address setting are lost after applying the update. These symptoms may be seen on physical computers and virtual computers running VMWare.

Dieses Update wird automatisch durch Windows Update heruntergeladen und installiert.

via Microsoft