Microsoft veröffentlicht Edge 84.0.522.63 für Desktop mit Bug Fixes


Microsoft hat die sofortige Verfügbarkeit der stabilen Version 84.0.522.63 von Microsoft Edge für Windows und macOS angekündigt, der die neuesten Sicherheitsupdates des Chromium-Projekts enthält. Das Update umfasst Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen: Mit der neuen Version wurde die kritische Sicherheitslücke CVE-2020-6556 in ältere Versionen von Microsoft Edge geschlossen wurde. Der Zugriff auf die Details bleibt eingeschränkt, bis die Mehrheit der Nutzer mit diesem Update versorgt wurde. Die Version 84.0.522.63 basiert auf die Version 84.0.4147.125 von Chromium und kann sowohl über die Updatefunktion über das Menü mit drei Punkten -> Hilfe und Feedback -> Infos zu Microsoft Edge als auch direkt von der offiziellen Website geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update für Microsoft Edge finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Microsoft Edge

Download -> Microsoft Edge für Windows und macOS herunterladen

Das Update auf die Version 84.0.522.63 enthält also Verbesserungen und wird in den nächsten Tagen und Wochen verteilt. Nutzer, die eine ältere Version von Microsoft Edge installiert haben, erhalten das Update automatisch. Wer nicht so lange warten möchte, kann das Update auch manuell herunterladen. Die neue Version von Microsoft Edge kann ab sofort geladen werden.

Das Update enthält die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Microsoft has released the latest Microsoft Edge Stable Channel (Version 84.0.522.63), which incorporates the latest Security Updates of the Chromium project. For more information, see the Security Update Guide.
  • Security Fixes -> CVE-2020-6556

Microsoft Edge für Desktop -> Beschreibung via Microsoft

Microsoft Edge ist seit dem 15. Januar 2020 für unterstützte Versionen von Windows und macOS in mehr als 90 Sprachen erhältlich. Der neue Microsoft Edge basiert auf der Chromium-Engine, wodurch die Kompatibilität verbessert und eine plattformübergreifende Entwicklung von Webanwendungen erleichtert wird. Der automatische Rollout für Privatkunden beginnt in den nächsten Wochen und erfolgt sukzessive via Windows-Update. Beim Wechsel auf die neue Version werden Favoriten, Kennwörter, gespeicherte Informationen für Formulare und Grundeinstellungen übertragen, ohne dass Kunden hierfür etwas tun müssen. Microsoft Edge kommt mit einer optimierten Leistungsfähigkeit, erhält ein neues Logo und ist mit einer Reihe von Neuerungen für Privat- sowie Unternehmenskunden ausgestattet.

Ähnliche Beiträge

via Microsoft