Microsoft Remote Desktop unterstützt neue iPhones und iPads


Für die Microsoft Remote Desktop App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update zum Download bereit. Mit diesem Update wurde Microsoft Remote Desktop für iPhone 12, iPhone 12 Mini, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPad der achten Generation und iPad Air der vierten Generation optimiert. Es wurde auch ein Problem behoben, bei dem der Client beim Herstellen einer Verbindung über einen RD-Gateway-Server einen Fehler 0x30000066 zurückgab. Das Update mit der Versions-Nummer 10.2.1 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 13.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Remote Desktop

Download -> Remote Desktop für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Remote Desktop App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎Microsoft-Remotedesktop
‎Microsoft-Remotedesktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Die Version 10.2.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Added support for newly released iPhone and iPad devices.
  • Addressed an issue where the client would return a 0x30000066 error when connecting using an RD Gateway server.

Remote Desktop für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der Microsoft-Remotedesktop-App können Sie praktisch von überall aus auf einen Remotecomputer und auf Ihre Arbeitsressourcen zugreifen. Nutzen Sie die vielfältigen Windows-Funktionen mit RemoteFX in einem Remotedesktopclient, um Ihre Arbeit überall erledigen zu können. Windows Professional- und Windows Server-Editionen werden unterstützt. Eine vollständige Liste der unterstützten Windows Versionen und Anleitung für eine erfolgreiche Verbindung mit einem Windows-PC, finden Sie in den FAQ. Bei der Remote Desktop App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde.

Ähnliche Beiträge

Die Remote Desktop App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 oder höher.