Microsoft Remote Desktop für iOS Version 10.3.0 ist verfügbar


Für die offizielle Microsoft Remote Desktop App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update auf die Version 10.3.0 zum Download bereit. Mit diesem Update hat Microsoft einige wichtige Aktualisierungen des gemeinsamen zugrunde liegenden Codes vorgenommen, der die Remotedesktop-Erfahrung auf allen Microsoft Remote Desktop-Clients ermöglicht. Es wurden außerdem einige neue Funktionen hinzugefügt und Fehler und Abstürze adressiert, die in der Fehlerberichterstattung auftauchten. Eine vollständige Übersicht aller Neuerungen liefert wie immer die Übersicht der Release Notes. Das Update auf die Version 10.3.0 erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen dazu finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Remote Desktop

Download -> Remote Desktop für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Remote Desktop App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎Microsoft-Remotedesktop
Preis: Kostenlos

Die Version 10.3.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Das clientseitige Kandidatenfenster ist jetzt verschiebbar.
  • Integrierte Kerberos-Unterstützung in der CredSSP-Sicherheitsprotokollsequenz.
  • Unterstützung für HTTP-Proxys in WVD- und lokalen Szenarien.
  • Aktualisierungen zur Verbesserung der Interoperabilität mit aktuellen und zukünftigen Funktionen des Windows Virtual Desktop-Dienstes wurden vorgenommen.

Remote Desktop für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der Microsoft-Remotedesktop-App können Sie praktisch von überall aus auf einen Remotecomputer und auf Ihre Arbeitsressourcen zugreifen. Nutzen Sie die vielfältigen Windows-Funktionen mit RemoteFX in einem Remotedesktopclient, um Ihre Arbeit überall erledigen zu können. Windows Professional- und Windows Server-Editionen werden unterstützt. Eine vollständige Liste der unterstützten Windows Versionen und Anleitung für eine erfolgreiche Verbindung mit einem Windows-PC, finden Sie in den FAQ. Bei der Remote Desktop App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde.

Ähnliche Beiträge

Die Remote Desktop App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 oder höher.