Microsoft Remote Desktop für iOS Version 10.1.2 wird verteilt


Für die Microsoft Remote Desktop App für iOS steht im iTunes App Store ein neues Update zum Download bereit. Mit diesem Update wurde ein Absturz behoben, der bei einigen Benutzern beim Abonnieren eines WVD-Feeds mithilfe der im Broker gespeicherten Authentifizierung auftrat. Außerdem wurde das Layout von Arbeitsbereich Symbolen auf dem iPhone X, iPhone XS und iPhone 11 Pro korrigiert. Das Update mit der Versions-Nummer 10.1.2 erfordert ein Gerät mit iOS 13.0 und neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Remote Desktop

Download -> Remote Desktop für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Remote Desktop App für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎Microsoft-Remotedesktop
‎Microsoft-Remotedesktop
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Die Version 10.1.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Wir haben leider zwei Fehler entdeckt, direkt nachdem Version 10.1.1 veröffentlicht wurde. Folgende Fehler wurde in diesem Update behoben:

  • Es wurde ein Absturz behoben, der bei einigen Benutzern beim Abonnieren eines WVD-Feeds mithilfe der im Broker gespeicherten Authentifizierung auftrat.
  • Das Layout von Arbeitsbereich Symbolen auf dem iPhone X, XS und 11 Pro wurde korrigiert.

Remote Desktop für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit der Microsoft-Remotedesktop-App können Sie praktisch von überall aus auf einen Remotecomputer und auf Ihre Arbeitsressourcen zugreifen. Nutzen Sie die vielfältigen Windows-Funktionen mit RemoteFX in einem Remotedesktopclient, um Ihre Arbeit überall erledigen zu können. Windows Professional- und Windows Server-Editionen werden unterstützt. Eine vollständige Liste der unterstützten Windows Versionen und Anleitung für eine erfolgreiche Verbindung mit einem Windows-PC, finden Sie in den FAQ.

Ähnliche Beiträge

Bei der Remote Desktop App handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Die App erfordert iOS 13.0 oder höher.