Microsoft Patchday für Juli 2014 mit 6 Security Bulletins


Microsoft hat soeben sechs Sicherheit-Bulletins im Rahmen des heutigen Juli Patchday veröffentlicht und zum sofortigen Download bereitgestellt. Zwei Sicherheit-Bulletins stuft der Softwarekonzern als “kritisch” ein, drei werden als „hoch“ eingestuft und ein Sicherheit-Bulletins wird als „mittel“ eingestuft. Die heutigen Sicherheit-Bulletins beheben 29 Sicherheitslücken in Windows, Internet Explorer und in Server Software. Die schwerwiegendste Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit dem Internet Explorer öffnen. Benutzer, die die automatische Aktualisierung aktiviert haben, müssen keine Maßnahmen ergreifen, da die Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden. Benutzer, die die automatische Aktualisierung nicht aktiviert haben, müssen auf Updates prüfen und diese manuell installieren. Weitere Informationen über die Sicherheitsupdates für Juli 2014 findet ihr im Microsoft Security Bulletin Summary für Juli 2014.

Microsoft Update

Download -> Microsoft Sicherheitsupdates für Juli 2014

  • MS14-037Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (2975687)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt vierundzwanzig Sicherheitslücken in Microsoft Windows.
  • MS14-038Sicherheitslücke kann Remotecodeausführung ermöglichen (2975689)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS14-039Sicherheitslücke kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2975685)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS14-040Sicherheitslücke im Treiber für zusätzliche Funktionen (Ancillary Function Driver, AFD) kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2975684)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS14-041Sicherheitslücke kann Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen (2975681)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS14-042Sicherheitslücke kann Denial-of-Service ermöglichen (2972621)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Service Bus.

Microsoft Patchday für Juli 2014 -> Weitere Infos

  • Microsoft Security Bulletin Summary für Juli 2014
    In diesem Bulletin Summary sind die im Juli 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Mit der Veröffentlichung der Security Bulletins für Juli 2014 ersetzt dieses Bulletin Summary die Bulletin Advance Notification, die erstmalig am 3. Juli 2014 veröffentlicht wurde.
    https://technet.microsoft.com/de-de/library/security/ms14-jul
  • TechNet Blogs > MSRC > July 2014 Security Bulletin Release
    This month’s release includes six new security bulletins, addressing 29 Common Vulnerability and Exposures (CVEs) in Microsoft Windows and Internet Explorer. Two of these security bulletins are rated Critical, three are rated Important, and one rated Moderate in severity. As always, we encourage you to apply all of the updates, but for those who prioritize, we recommend the Windows Journal and Internet Explorer (IE) updates be on the top of your list.
    http://blogs.technet.com/b/msrc/archive/2014/07/08/july-2014-security-bulletin-release.aspx

Microsoft empfiehlt Benutzern, ihre Software auf die neueste Version zu aktualisieren.