Microsoft Patchday für April mit 13 Security Bulletins


Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für April 2016 dreizehn Security Bulletins veröffentlicht. Sechs davon werden kritisch eingestuft, die restlichen sieben sind wichtig. Die Security Bulletins betreffen Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft .NET Framework, Microsoft Office, Skype for Business, Microsoft Lync, Microsoft Office-Dienste und Web Apps und Adobe Flash Player und beheben zahlreiche Sicherheitslücken, die schwerwiegendsten davon ermöglichen unter anderem die Umgehung von Sicherheitsfunktionen, Erhöhung von Berechtigungen oder Remotecodeausführung. Nutzer, die das automatische Update aktiviert haben, müssen nichts tun, da die Sicherheitsupdates automatisch geladen und installiert werden. Benutzer, die das automatische Update nicht aktiviert haben, sollten auf Updates prüfen und sie manuell installieren. Weitere Infos finden sich im Security Bulletin für April 2016.

Microsoft Update

Download -> Microsoft Sicherheitsupdates für April 2016

In der folgenden Liste sind die Security Bulletins für April 2016 nach Schweregrad geordnet.

  • MS16-037Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (3148531)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Internet Explorer.
  • MS16-038Kumulatives Sicherheitsupdate für Microsoft Edge (3148532)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Edge.
  • MS16-039Sicherheitsupdate für Microsoft-Grafikkomponente (3148522)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Windows.
  • MS16-040Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services (3148541)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS16-041Sicherheitsupdate für .NET Framework (3148789)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft .NET Framework.
  • MS16-042Sicherheitsupdate für Microsoft Office (3148775)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Office.
  • MS16-044Sicherheitsupdate für Windows OLE (3146706)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Windows.
  • MS16-045Sicherheitsupdate für Windows Hyper-V (3143118)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Microsoft Windows.
  • MS16-046Sicherheitsupdate für sekundären Anmeldedienst (3148538)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS16-047Sicherheitsupdate für SAM- und LSAD-Remoteprotokolle (3148527)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS16-048Sicherheitsupdate für CSRSS (3148528)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS16-049Sicherheitsupdate für HTTP.sys (3148795)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitslücke in Microsoft Windows.
  • MS16-050Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player (3154132)
    Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitslücken in Adobe Flash Player.

Microsoft Patchday für April 2016 -> Weitere Infos

Microsoft empfiehlt Benutzern, ihre Software auf die neueste Version zu aktualisieren.