Microsoft Edge 90 für Windows und macOS wird jetzt verteilt


Microsoft hat in der Nacht zum Freitag die Verfügbarkeit der stabilen Version 90 von Microsoft Edge Chromium Browsers für Windows und macOS angekündigt. Mit der neuen Version ist jetzt Single Sign On für Azure Active Directory-Konten und Microsoft-Konten unter macOS verfügbar. Ein bei Microsoft Edge unter macOS angemeldeter Benutzer wird nun automatisch bei Websites wie bing.com, office.com, msn.com und outlook.com angemeldet, die so konfiguriert sind, dass eine einmalige Anmeldung mit Arbeits- und Microsoft-Konten möglich ist. Downloads werden jetzt in der oberen rechten Ecke mit allen aktiven Downloads an einem Ort angezeigt. Dieses Menü ist leicht zu schließen, sodass Benutzer ununterbrochen weiter surfen und den gesamten Download-Fortschritt direkt über die Symbolleiste überwachen können. Das Update enthält auch die neuesten Sicherheitsupdates des Chromium-Projekts. Dadurch wurden mindestens 37 Sicherheitslücken in ältere Versionen von Microsoft Edge geschlossen. Das Update auf die Version 90.0.818.39 basiert auf die Version 90.0.4430.72 von Google Chrome und kann ab sofort sowohl über die Updatefunktion über das Menü mit drei Punkten -> Hilfe und Feedback -> Infos zu Microsoft Edge als auch direkt von der offiziellen Webseite heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

Microsoft Edge

Download -> Microsoft Edge für Windows und macOS herunterladen

Für den Stable-Kanal erfolgt das Rollout von Updates progressiv über einen oder mehrere Tage. Nutzer, die eine ältere Version von Edge installiert haben, erhalten das Update automatisch. Wer nicht so lange warten möchte, kann das Update manuell anstoßen: Öffne Edge und klicke rechts oben im Fenster auf die Schaltfläche mit den drei Punkten -> Klicke auf Hilfe und Feedback und dann auf Infos zu Microsoft Edge -> Während dieses Dialogfeld geöffnet ist, sucht Edge nach Updates -> Falls ein Update verfügbar ist, klicke auf Neu starten, um es durchzuführen. Notfalls kann das Update auch manuell über die offizielle Webseite geladen werden.

Die neue Version von Microsoft Edge kann ab sofort bei Microsoft geladen werden:

  • Microsoft Edge für Windows 7, 8.1 und 10 und macOS herunterladen
    Hier geht es zum Download von Microsoft Edge für Windows und macOS.
    Webseite -> https://www.microsoft.com/de-de/edge

Die neue Version von Edge enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Single Sign On is now available for Azure Active Directory accounts and Microsoft Account on macOS. A user signed in on Microsoft Edge on macOS will now get automatically signed into websites that are configured to allow single sign on with Work and Microsoft accounts.
  • Kiosk mode. Starting with Microsoft Edge version 90, we have locked down the UI print settings to only allow the configured printers and “Print to PDF” options. We have also done improvements within the assigned access single app kiosk mode to restrict the launch of other applications from the browser.
  • New print rasterization mode for non-PostScript printers. Starting with Microsoft Edge version 90, Admins can use a new policy to define print rasterization mode for their users. This policy controls how Microsoft Edge prints to non-PostScript printers on Windows. Sometimes print jobs on non-PostScript printers need to be rasterized to print correctly. The print options are Full and Fast.
  • Additional page scaling options for printing. Users are now able to customize scaling while printing webpages and PDF documents using additional options. The „Fit to Page“ option ensures that the webpage or document is fit into the space available in the selected „Paper size“ for printing. The „Actual size“ option ensures that there are no changes in the size of the contents being printed regardless of the selected „Paper size“.
  • Autofill suggestions are extended to include address fields content from clipboard. Clipboard content is parsed when you click on a profile/address field (for example, phone, email, zip code, city, state, etc.) to show as autofill suggestions.
  • Users can search for autofill suggestions even if a form or field isn’t detected. Today if you have your information saved on Microsoft Edge, autofill suggestions pop up automatically and help you save time while filling out forms. In cases where autofill misses a form, or if you want to fetch data in forms that don’t typically have autofill (like temporary forms), you can search for your information use autofill.
  • Access downloads from a flyout in the menu bar. Downloads will appear in the top-right corner with all the active downloads in one place. This menu is easily dismissible so users can continue browsing uninterrupted, and they can monitor overall download progress right from the toolbar.
  • Improvements to font rendering. Starting with Microsoft Edge version 90, we made improvements to the rendering of text to improve clarity and reduce blurriness. Part of the font rendering improvements will land in Beta version 90 but are disabled by default.
  • Kids mode. We have updated the policy so that when the policy is enabled, it will disable the Kid Mode feature in addition to family safety.
  • Security Fixes -> CVE-2021-21201, CVE-2021-21202, CVE-2021-21203, CVE-2021-21204, CVE-2021-21205, CVE-2021-21207, CVE-2021-21208, CVE-2021-21209, CVE-2021-21210, CVE-2021-21211, CVE-2021-21212, CVE-2021-21213, CVE-2021-21214, CVE-2021-21215, CVE-2021-21216, CVE-2021-21217, CVE-2021-21218, CVE-2021-21219 and CVE-2021-21221.
  • Verschiedene Bugs und Leistungsprobleme wurden behoben.

Die Featureupdates und Versionshinweise für Microsoft Edge 89 finden sich hier.

Microsoft Edge für Desktop -> Beschreibung via Microsoft

Der neue Microsoft Edge wurde von Grund auf neu aufgebaut, um Ihnen erstklassige Kompatibilität und Leistung, die Sicherheit und den Datenschutz zu bieten, die Sie verdienen, sowie neue Features, die Ihnen das Beste aus dem Web bieten. Der neue Microsoft Edge basiert auf der Chromium-Engine, wodurch die Kompatibilität verbessert und eine plattformübergreifende Entwicklung von Webanwendungen erleichtert wird. Beim Wechsel auf die neue Version werden Favoriten, Kennwörter, gespeicherte Informationen für Formulare und Grundeinstellungen übertragen, ohne dass Kunden hierfür etwas tun müssen. Microsoft Edge kommt mit einer optimierten Leistungsfähigkeit, erhält ein neues Logo und ist mit einer Reihe von Neuerungen für Privat- sowie Unternehmenskunden ausgestattet.

Ähnliche Beiträge

via Microsoft