Microsoft bringt OneDrive Files On-Demand auf macOS Mojave


Microsoft bringt OneDrive Files On-Demand auf macOS Mojave

Dass Office 365 für macOS mit Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote und OneDrive jetzt im Mac App Store verfügbar ist, hatte ich bereits geschrieben. Gleichzeitig wurde die bereits im Mac App Store erhältliche OneDrive für macOS aktualisiert. Was bisher nur den Office Insidern vorbehalten war, ist mit diesem Update auch offiziell erhältlich: OneDrive Files On-Demand. Die neue Funktion hilft dir, auf alle Dateien auf OneDrive zuzugreifen, ohne sie herunterladen zu müssen und so Speicherplatz zu belegen. Neue, online oder auf einem anderen Gerät erstellte Dateien werden als reine Onlinedateien angezeigt, die auf deinem Gerät keinen Speicherplatz belegen. Wenn eine Internetverbindung besteht, können die Dateien wie jede andere Datei auf dem Gerät verwendet werden. Die Dateien bei Bedarf können nur auf Macs mit macOS Mojave 10.14.2 oder höher ausgeführt werden. Das Update mit der Versions-Nummer 18.240.1202 ist unter macOS 10.11 oder neuer lauffähig und kann ab sofort im Mac App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Microsoft.

OneDrive

Download -> OneDrive App für macOS im Mac App Store herunterladen


Die neue OneDrive App für macOS kann ab sofort im Mac App Store geladen werden:

Die neue Version enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Mit diesem neuesten Update ist jetzt OneDrive-Dateien bei Bedarf verfügbar. OneDrive-Dateien bei Bedarf hilft Ihnen, auf alle Ihre Dateien auf OneDrive zuzugreifen, ohne alle herunterladen zu müssen und so Speicherplatz auf Ihrem Gerät zu belegen. Neue, online oder auf einem anderen Gerät erstellte Dateien werden als reine Onlinedateien angezeigt, die keinen Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen. Wenn eine Internetverbindung besteht, können Sie die Dateien wie jede andere Datei auf Ihrem Gerät verwenden. Um Dateien bei Bedarf zu verwenden, müssen Sie das neueste macOS Mojave 10.14.2 oder höher ausführen. Sie können Dateien bei Bedarf auf der Registerkarte Allgemein des Menüs Einstellungen von OneDrive aktivieren.

OneDrive App für macOS -> Beschreibung via Mac App Store

OneDrive verbindet Sie mit allen Ihren Dateien in Office 365, um sie zu teilen und gemeinsam von überall aus geschützt daran zu arbeiten. Mit Word, Excel und PowerPoint teilen Sie Dateien sicher und arbeiten in Echtzeit zusammen – auf Ihrem Desktop, im Web und mobil. OneDrive bietet Ihnen kostenlosen Onlinespeicher für alle Ihre persönlichen Dateien, sodass Sie von Ihrem Mac und allen anderen Geräten, die Sie verwenden, darauf zugreifen können.

Ähnliche Beiträge

Die offizielle OneDrive App für macOS erfordert ein Mac mit macOS 10.11 oder neuer.

via Microsoft