Lightroom CC für iOS und Android Version 4.2 ist da


Lightroom CC für iOS und Android Version 4.2 ist da

Adobe hat ein größeres Update für Lightroom CC für iOS und Android veröffentlicht. Mit der neuen Version erhält Lightroom CC für iOS eine neue Freigabeerweiterung: Zusätzlich zur In Lightroom CC kopieren ist nun auch eine neue Freigabeerweiterung für Lightroom CC für iOS verfügbar. Mit der neuen Freigabeerweiterung kannst du ganz einfach mehrere Fotos aus anderen Apps direkt an Lightroom senden. Adobe hat Lightroom CC für Apple TV mit Lightroom CC für iPhone gebündelt, was es noch einfacher macht, deine Lieblingsfotos auf dem Fernseher anzuzeigen. Als Lightroom CC-Abonnent hast du jetzt die Möglichkeit, Ad-hoc-Sammlungen von freigegebenen Bildern zu erstellen. Wähle ein paar Fotos aus, tippe auf Freigeben und wähle Im Web freigeben. Deine Fotos sind dann auf einer Webseite verfügbar, über die du festlegen kannst, ob Betrachter Fotos herunterladen, Kommentare hinzufügen, Kameraeinstellungen anzeigen oder Daten zu Aufnahmeorten sehen dürfen. Dazu kommt die Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive der Version ACR 11.2 und vieles mehr. Das Update mit der Versions-Nummer 4.2 ist ab sofort im iTunes App Store und im Google Play Store verfügbar. Weitere Informationen über dieses Update finden sich weiter unten oder im App Store.

Adobe

Download -> Lightroom CC für iOS und Android im App Store herunterladen


Die Version 4.2 von Lightroom CC kann ab sofort im jeweiligen App Store geladen werden.

Die Version 4.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

iOS ->

  • [Premium] Ad-hoc-Foto-Freigaben: Du hast jetzt die Möglichkeit, Ad-hoc-Sammlungen von freigegebenen Bildern zu erstellen. Wähle ein paar Fotos aus, tippe auf „Freigeben“ und wähle „Im Web freigeben“. Deine Fotos sind dann auf einer Webseite verfügbar, über die du festlegen kannst, ob Betrachter Fotos herunterladen, Kommentare hinzufügen, Kameraeinstellungen anzeigen oder Daten zu Aufnahmeorten sehen dürfen.
  • Neue Lightroom CC-Freigabeerweiterung: Zusätzlich zur iOS-Freigabeerweiterung „In Lightroom CC kopieren“ ist nun auch eine neue Lightroom CC-Freigabeerweiterung verfügbar. Mit der neuen Lightroom CC-Freigabeerweiterung kannst du ganz einfach mehrere Fotos aus anderen Apps direkt an Lightroom senden.
  • ACR-Integration: Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive der Version Adobe Camera Raw 11.2
  • Lightroom CC für Apple TV ist jetzt mit Lightroom CC für iPhone gebündelt, was es noch einfacher macht, deine Lieblingsfotos auf dem Fernseher anzuzeigen.
  • Alle Vorgaben werden jetzt standardmäßig angezeigt, mit der Option, solche Vorgaben auszublenden, die Verbesserungen enthalten, die für das aktuelle Foto nicht verfügbar sind. Die neue Option „Teilkompatible Vorgaben anzeigen“ wurde dem Vorgabenmenü mit den drei Punkten hinzugefügt.
  • Zusätzliche Verbesserungen der Benutzeroberfläche, Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Android ->

  • Höhere Bildqualität beim Betätigen von Bearbeitungsreglern
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die App während der Verbindung mit externen Speichergeräten blockiert wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei exportierten Fotos Metadaten fehlten
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Vorgaben ausgeblendet wurden
  • ACR-Integration: Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive in Adobe Camera Raw 11.2.
  • Fehlerbehebungen und Performanceoptimierungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Lightroom für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Adobe Photoshop Lightroom CC ist eine kostenlose App, die dir eine leistungsfähige und zugleich einfache bedienbare Lösung zum Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen deiner Fotos zur Verfügung stellt. Und mit einem Upgrade hast du die Möglichkeit, Funktionen zu nutzen, die eine präzise Steuerung und geräteübergreifend nahtlosen Zugriff ermöglichen – egal ob mobil, auf dem Desktop oder im Web.

Die Lightroom CC App ist für Geräte mit Android 5.0 sowie iOS 11.0 oder höher verfügbar.