Lightroom App für macOS Version 4.0 ist jetzt verfügbar


Adobe verteilt für die Lightroom App für macOS ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 4.0 an die Nutzer. Die im Oktober 2020 veröffentlichte Version umfasst Color Grading, grafische Wasserzeichen, Zoomverbesserungen und die Lightroom Community für das Teilen der Bearbeitungen in der App: Lightroom bietet mit Color Grading ein robustes Werkzeug in Form von Drei-Wege-Farbrädern mit leistungsstarken Farbsteuerungen für Schatten, Mitteltöne und Lichter. Zusätzlich zu textbasierten Wasserzeichen kannst du jetzt dein eigenes grafisches Wasserzeichen importieren, um deiner digitalen Signatur eine persönliche Note zu verleihen. Premium-Mitglieder können ihre grafischen Wasserzeichen auf allen Geräten speichern und synchronisieren. Außerdem kannst du jetzt deine besten Fotos und deren Bearbeitungen im Abschnitt Entdecken teilen, um dich mit anderen fotografiebegeisterten Menschen zu verbinden, sie zu inspirieren und ihnen neue Fähigkeiten zu vermitteln. Dazu kommt die Unterstützung der neuesten Kameras und Objektive in Adobe Camera Raw Version 13.0 und vieles mehr. Eine Liste der unterstützten Kameras und Objektive findet sich hier und hier. Das Update erfordert ein Gerät mit macOS 10.13 oder neuer und kann ab sofort im Mac App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Adobe.

Adobe

Download -> Lightroom für macOS im Mac App Store herunterladen

Die Version 4.0 der Lightroom App kann ab sofort im Mac App Store geladen werden:

‎Adobe Lightroom
‎Adobe Lightroom
Entwickler: Adobe Inc.
Preis: Kostenlos+

Die Version 4.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Diese neue Version umfasst Color Grading, grafische Wasserzeichen, Zoomverbesserungen und die Lightroom Community für das Teilen Ihrer Bearbeitungen in der App.

  • Color Grading: Wenden Sie einen Farbstil auf ein Bild an, um mit Ihren Fotos eine eindrucksvolle Geschichte zu erzählen. Mit diesem zuverlässigen Color Grading-Werkzeug können Sie zusätzlich zu Lichtern und Tiefen auch den Farbton von Mitteltönen steuern.
  • Grafische Wasserzeichen: Sorgen Sie mit anpassbaren grafischen Wasserzeichen zusätzlich zu textbasierten Wasserzeichen auf exportierten Bildern dafür, dass Ihre Fotos nur zu den von Ihnen beabsichtigten Zwecken verwendet werden.
  • Teilen sie ihre Arbeit: Teilen Sie Ihre besten Fotos und deren Bearbeitungen im Abschnitt „Entdecken“ von Lightroom, um sich mit anderen fotografiebegeisterten Menschen zu verbinden, sie zu inspirieren und ihnen neue Fähigkeiten zu vermitteln.
  • Community-Vorgaben: Laden Sie kostenlose Vorgaben aus den Fotobearbeitungen im Abschnitt „Entdecken“ herunter, die als Ausgangspunkt für Fotobearbeitungen verwendet werden sollen.
  • Erweiterte Tutorials: Neue Anbieter und ein immer breiteres Themenangebot mit Techniken für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene machen unsere Bibliothek an praktischen Tutorials zu einer wertvollen Hilfe auf Ihrem Weg zur perfekten Fotografie.
  • Automatische Versionen: Lightroom erstellt automatisch Versionen während der Bearbeitung, damit Sie Bearbeitungen jederzeit vergleichen und rückgängig machen können.

Lightroom für macOS -> Beschreibung via Mac App Store

Adobe Lightroom ist eine App, die dir eine leistungsfähige und zugleich einfache bedienbare Lösung zum Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen deiner Fotos zur Verfügung stellt. Und mit einem Upgrade hast du die Möglichkeit, Funktionen zu nutzen, die eine präzise Steuerung und geräteübergreifend nahtlosen Zugriff ermöglichen – egal ob mobil, auf dem Desktop oder im Web.

Adobe Reader, Photoshop, Lightroom und mehr › Ähnliche Beiträge

Die Lightroom App für macOS erfordert ein Gerät mit macOS 10.13 oder neuer.