Keynote, Pages und Numbers für iOS Version 2.2 ist da


Keynote, Pages und Numbers für iOS Version 2.2 ist da

Apple hat soeben Keynote, Pages und Numbers für iOS in einer neuen Version veröffentlicht und im iTunes App Store zum Download freigegeben. Dieses Update beinhaltet diverse Neuerungen, Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, die sich weiter unten einsehen lassen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.2 erfordert iOS 7.0 oder neuer, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und können ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Keynote, Pages und Numbers sind für qualifizierte iOS 7 kompatible Geräte, die ab dem 1. September 2013 aktiviert wurden, kostenlos erhältlich.

Apple iWork

Download -> Keynote, Pages und Numbers für iOS im App Store herunterladen


Das Update auf die neue Version kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 2.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:


  • Folien beim Präsentieren mit dem Finger illustrieren.
  • Neue Einstellung zum Freigeben schreibgeschützter Präsentationen, die andere ansehen, aber nicht ändern können.
  • Neue Option für Hochformat im Präsentationsmodus.
  • Präsentationen nach Namen suchen.
  • Neue Übergänge und Animationen: Objekteffekte wie Rotieren, Verwehen und Skalieren sowie Rutschen.
  • Steuern der z-Ordnung der Beschriftungen in Blasendiagrammen.
  • Exportieren in das PPTX-Format.
  • Detailliertes Feedback beim Importieren von Präsentationen.
  • Verbesserte Animationsleistung.
  • Verbesserte Unterstützung für bidirektionalen Text: Richtungswechsel für Text, Listen und Tabellen.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche.

Die Version 2.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neue Einstellung zum Freigeben schreibgeschützter Dokumente, die andere ansehen, aber nicht ändern können.
  • Dokumente nach Namen suchen.
  • In Tabellenzellen eingebundene Bilder und Formen bleiben beim Importieren erhalten.
  • Optimierte Platzierung eingefügter und eingesetzter Objekte.
  • Neue arabische und hebräische Vorlagen.
  • Verbesserte Unterstützung für bidirektionalen Text.
  • Anzeigen der Wortanzahl für hebräischen Text.
  • Verbesserter ePub-Export.
  • Steuern der z-Ordnung der Beschriftungen in Blasendiagrammen.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche.

Die Version 2.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Neue Einstellung zum Freigeben schreibgeschützter Tabellen, die andere ansehen, aber nicht ändern können.
  • Tabellen nach Namen suchen.
  • Fortschrittsanzeige bei Berechnungen.
  • Steuern der z-Ordnung der Beschriftungen in Blasendiagrammen.
  • Schnellerer CSV-Import.
  • Optimierte Microsoft Excel-Kompatibilität.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche.

Die Numbers App für iPhone, iPad und iPod touch erfordert ein Gerät mit iOS 7.0 oder höher.