IrfanView erhält Update auf Version 4.54 mit neuen Features


IrfanView erhält Update auf Version 4.54 mit neuen Features

Über die Webseite von IrfanView lässt sich ab sofort ein Update mit der Versions-Nummer 4.54 für den kostenlos erhältlichen Bildbetrachter herunterladen. Mit der neuen Version sind jetzt mehrere Rückgängig-Schritte möglich. Über Einstellungen -> Bearbeiten lassen sich max. 20 Schritte einstellen. Unter Einstellungen -> Anzeige gibt es eine Option zum Deaktivieren des Lupenfensters sowie Optionen für Dialog-Profile im Drucken Dialog. Dazu kommen einige neue Optionen sowie die üblichen Fehlerbehebungen. Da viele Plug-Ins geändert und aktualisiert wurden, sollte die neueste Version von IrfanView Plug-Ins auch installiert werden. Wenn du die IrfanView App für Windows 10 verwendest, solltest du das Update auch erhalten. Das Update mit der Versions-Nummer 4.54 erfordert Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 und 10 und steht sowohl für IrfanView selbst als auch für die IrfanView Plug-Ins zum Download bereit.

IrfanView

Download -> Klassische Version von IrfanView für Windows herunterladen


Die Version 4.54 steht ab sofort über die offizielle Webseite zum Download bereit:

Download -> IrfanView für Windows im Microsoft Store herunterladen

Die Version 4.54 kann ab sofort im Microsoft Store heruntergeladen werden:

Die Version 4.54 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Mehrere Rückgängig-Schritte möglich (max. 20 Schritte, Einstellungen -> Bearbeiten)
  • Lupenfenster funktioniert auch im Vollbildmodus
  • Option zum Deaktivieren des Lupenfensters (Einstellungen -> Anzeige)
  • Optionen für Dialog-Profile im Drucken Dialog
  • Neue Vollbild-Option: Horizontal und/oder vertikal zentrieren
  • Neue Option im Drucken Dialog: Horizontal und/oder vertikal zentrieren
  • Option für die Stärke der Markierungslinien (Einstellungen -> Bearbeiten)
  • Option fürs Deaktivieren der PlugIns (Hilfe -> Installierte PlugIns)
  • Option für Begleitdateien erweitert auf Kopieren/Verschieben (Einstellungen -> Datei-Handl.)
  • Neue Methode in Canvas/Rahmen Dialog: Verhältnis Breite/Höhe setzen
  • Neue Option in Hotfolder Dialog: Unterordner einbeziehen
  • Neue Dialog-Option für verlustfreie JPG-Operationen: ICC-Farbprofil einfügen/ersetzen
  • Neue Thumbnails-Option: Fokus beibehalten nach Klick im Ordnerbaum
  • Neue Option im Dialog ‚Farben ändern‘: Dunkelmodus verwenden
  • Problem in Metadata PlugIn behoben (falscher EXIF-Tag in CR2-Dateien; KVE-2019-1184)
  • BMP Bug behoben (Danke an Joshua Faust, CVE-2019-16887)
  • JP2 Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq)
  • ANI Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17252)
  • RAS Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17251)
  • EXR Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17255)
  • DPX Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17256)
  • WSQ Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17250)
  • JLS Plug-in Bug behoben (Danke an Linhlhq, CVE-2019-17253)
  • Einige Plug-ins wurden geändert, bitte die aktuelle Version installieren.

IrfanView App für Windows -> Beschreibung

IrfanView ist kostenloser Bildbetrachter mit allen wichtigen Funktionen und unterstützt viele Dateiformate. Eine Übersicht aller unterstützten Formate findet sich beim Hersteller.