iOS 9.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch ist da


iOS 9.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch ist da

Apple hat heute iOS 9.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Dieses Update enthält Fehlerbehebungen und verbessert die Sicherheit von iOS. Darüber hinaus werden Probleme mit der Audioqualität bei Bluetooth-Zubehör, das mit einem iPhone SE gekoppelt wurde, Probleme bei der Eingabe von E-Mail-Adressen in Mail und „Nachrichten“ mit der japanischen Kana-Tastatur, Probleme beim Nachschlagen von Wörterbuchdefinitionen sowie weitere Fehler behoben. Das Update ist mit iPhone 4s und neuer, iPad 2 und neuer, iPad mini und neuer sowie mit dem iPod touch der fünften Generation und neuer und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit.

iOS 9

iOS 9.3.2 ist als kostenloses Software Update ab sofort erhältlich.

Download -> iOS 9.3.2 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen


Das iOS 9.3.2 Update kann ab sofort sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen und installiert werden, dazu muss vorher das Gerät mit dem Computer verbunden werden.

  • iOS 9.3.2 for iPhone, iPad and iPod touch available via iTunes and wirelessly
    This update contains bug fixes and improvements.
    Webseite -> https://support.apple.com/kb/DL1842

Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Probleme mit der Audioqualität bei Bluetooth-Zubehör, das mit einem iPhone SE gekoppelt wurde.
  • Probleme beim Nachschlagen von Wörterbuchdefinitionen.
  • Probleme bei der Eingabe von E-Mail-Adressen in Mail und „Nachrichten“ mit der japanischen Kana-Tastatur.
  • Probleme für Benutzer der VoiceOver-Stimme „Alex“, wobei das Gerät beim Lesen von Satzzeichen oder Leerzeichen zu einer anderen Stimme wechselt.
  • Probleme bei MDM-Servern beim Installieren von eigenen B2B-Apps.

iOS 9.3.2 ist als kostenloses Software Update für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich.