iOS 11.2.5 für iPhone, iPad und iPod touch ist da


Apple hat mit iOS 11.2.5 ein größeres Update für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Das Update bietet Unterstützung für den HomePod und eine neue Siri-Funktion zum Vorlesen von Nachrichten in Englisch. Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen: Ein Problem mit der unvollständigen Anzeige von Informationen in der Anrufliste in der Phone-App wird behoben. Auch ein Problem, bei dem Mail-Mitteilungen von Exchange-Accounts beim Entsperren des iPhone X mit Face ID gelegentlich vom Sperrbildschirm verschwunden sind, wird behoben. Darüber hinaus wird ein Problem mit der Anzeigereihenfolge von Nachrichten-Konversationen sowie ein Problem in CarPlay behoben. Das Update auf iOS 11.2.5 ist mit iPhone 5s und neuer, iPad mini 2 oder neuer sowie iPod touch 6. Generation kompatibel und steht ab sofort sowohl Over-the-Air als auch zum Download und anschließendem Synchronisieren über iTunes bereit. Die Synchronisierung mit iTunes auf Macs oder PCs erfordert iTunes 12.6.3 oder neuer.

iOS 11

Download -> iOS 11.2.5 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Das Update ist bis zu 2.45 Gigabyte groß und kann sowohl Over-the-Air als über iTunes geladen und installiert werden, dazu muss vorher das Gerät mit dem Computer verbunden werden.

iOS 11.2.5 für iPhone, iPad und iPod touch -> Was ist neu?

Das iOS 11.2.5 Update enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

iOS 11.2.5 bietet Unterstützung für den HomePod und eine neue Siri-Funktion zum Vorlesen von Nachrichten (News) in Englisch (nur USA, GB und Australien). Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

HomePod-Unterstützung

  • Automatisches Übertragen deiner Apple ID und Apple Music-, Siri- und WLAN-Einstellungen beim Konfigurieren des HomePod.

Siri News

  • Siri kann jetzt die Nachrichten vorlesen. Sage einfach: „Hey Siri, was gibt es heute in den Nachrichten?“ Du kannst auch nach speziellen Kategorien wie Sport, Wirtschaft oder Musik fragen.

Andere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Ein Problem mit der unvollständigen Anzeige von Informationen in der Anrufliste in der Phone-App wird behoben.
  • Ein Problem wird behoben, bei dem Mail-Mitteilungen von Exchange-Accounts beim Entsperren des iPhone X mit Face ID gelegentlich vom Sperrbildschirm verschwunden sind.
  • Ein Problem mit der Anzeigereihenfolge von Nachrichten-Konversationen wird behoben.
  • Ein Problem in CarPlay wird behoben, bei dem die Steuerelemente für „Jetzt läuft“ nach mehreren Track-Wechseln nicht mehr reagieren.
  • Neue VoiceOver-Funktionalität für gesprochene Hinweise zu Wiedergabezielen und zum Batteriestatus von AirPods.

Informationen zu den Sicherheitsaspekten dieses Updates sind hier erhältlich.

iOS 11.2.5 ist als Software Update für iPhone, iPad und iPod touch ab sofort erhältlich.