iMovie für iOS erhält Update auf Version 1.2.1

iMovie App für iOS erhält Update auf Version 1.2.1

Apple hat ein Update für die eigene kostenpflichtige iMovie App für iPhone, iPod touch und iPad freigegeben. Im iTunes App Store steht ab sofort die Version 1.2.1 zum Download zur Verfügung. Mit iMovie, der großartigen App für iPhone, iPod touch und das neue iPad, kannst du überall tolle HD Filme machen. iMovie wurde für Multi-Touch entwickelt und hat alles, was du brauchst, um allein mit deinen Fingern einen Film zu machen. Du kannst deine Projekte in der beeindruckenden Marquee Ansicht sehen und anschauen. Und Filme machst du in wenigen Minuten, indem du Videos, Fotos, Musik und Soundeffekte hinzufügst.

iMovie

Die Version 1.2.1 kann ab sofort im iTunes App Store kostenlos geladen werden.

iMovie für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen

Die Version 1.2.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Audiowiedergabe von Ihrem HDTV mit dem Apple Digital AV-Adapter.
  • Videowiedergabe von der Programmanzeige im Vollbildmodus auf Ihrem HDTV mit dem Apple Digital AV-Adapter.
  • Behebt ein paar der Ursachen für fehlende Medien in Projekten.
  • Bietet eine akkuratere Clip-Gruppierung nach Datum im Video-Browser.
  • Behebt ein Problem mit dem Ein- und Ausblenden der Hintergrundmusik eines Projekts.
  • Zusätzliche Verbesserungen im Hinblick auf Leistung und Zuverlässigkeit.

Mit iMovie machst du aus den HD Videos, die du mit dem iPad, iPhone oder iPod touch aufgenommenen hast, kleine Meisterwerke, die eine eigene Premiere verdienen. Diese schnelle App mit vielen Funktionen wurde speziell für das Multi-Touch Display entwickelt.