Google veröffentlicht Cardboard Camera für iOS


Google veröffentlicht Cardboard Camera für iOS

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat heute die bisher nur für Android erhältliche Cardboard Camera auch als App für iPhone und iPad veröffentlicht. Mit der Cardboard Camera lassen sich unvergessliche Augenblicke festhalten, die man immer wieder optisch und akustisch neu erleben und mit Freunden und Bekannten teilen kann. Zudem lassen sich damit auch Fotos in der virtuellen Realität ansehen. Die App setzt ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.0 und neuer voraus und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Eine Übersicht der Features der Cardboard Camera findet ihr weiter unten oder im offiziellen Google Blog.

Cardboard

Download -> Cardboard Camera für iOS im App Store herunterladen

Die Cardboard Camera für iOS kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Cardboard Camera für iOS -> Beschreibung via App Store

Mit Virtual Reality-Fotos kannst du unvergessliche Augenblicke festhalten und mit Freunden und Bekannten teilen. VR-Fotos sind dreidimensional – du kannst Geräusche aus allen Richtungen einfangen und dich in alle Richtungen umsehen – was nah war, siehst du nah, was fern war, siehst du fern. Egal, ob auf deiner letzten Urlaubsreise oder beim großen Familientreffen – fange deine besonderen Momente mit Cardboard Camera ein und erlebe sie in der Virtual Reality immer wieder aufs Neue.

Bei der Cardboard Camera App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Sie erfordert iOS 8.0 und höher.