Google veröffentlicht Backup und Sync in Version 3.39


Google veröffentlicht Backup und Sync in Version 3.39 mit Unterstützung für Netzwerkspeicher und mehr

Google hat ein größeres Update für die kostenlose Backup und Sync für Google Fotos und Google Drive Software veröffentlicht und zum Download freigegeben. Mit der neuen Version lassen sich jetzt Fotos und Videos von NAS-Geräten mit Google Photos / Google Drive synchronisieren. Um die Synchronisierung zu starten, ist es notwendig das Netzwerkgerät an einem Mac oder PC einzubinden. Außerdem lassen sich jetzt Metadaten der Apple Fotos Bibliothek über die Einstellungen von der Synchronisierung ausschließen. Auch diverse Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor Datenbankbeschädigungen wurden eingeführt und einige Probleme behoben. Diese lassen sich weiter unten einsehen. Das neue Update mit der Versions-Nummer 3.39 ist unter Windows 7 und höher oder OS X 10.8 und neuer lauffähig und lässt sich ab sofort über die offizielle Webseite herunterladen. Eine zusammenfassende Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr weiter unten im Abschnitt Release Notes oder bei Google.

Google Backup and Sync

Download -> Backup und Sync für Google Photos und Google Drive herunterladen

Die Version 3.39 Backup und Sync für Google Photos und Drive steht ab sofort zum Download bereit.

  • Backup und Sync für Google Photos und Google Drive herunterladen
    Hier geht es zum Download von Backup und Sync für Google Photos und Google Drive.
    Webseite -> https://www.google.com/drive/download/

Die Version 3.39 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • You can now sync photos and videos to Google Photos and Google Drive from network-attached storage (NAS) devices. To start syncing, mount the network device to your Mac or PC. In the “My Computer” section of the Backup and Sync Preferences, click Choose Folder. Select the mounted folder or subfolder, and click Open. Click OK. Network folders sync periodically only while mounted on your computer.
  • You can now exclude Apple Photos Library metadata from syncing. In the “My Computer” section of the Backup and Sync Preferences, click Change. Select Back up photos and videos, and uncheck Back up Apple Photos Library metadata. When unchecked, only photo files from your library are backed up. When checked, your entire Apple Photos Library is synced to Google Drive.
  • Introduced more safeguards to protect from database corruption.
  • Fixed issues where files were locked when saving from Adobe and Office applications on Windows.
  • Fixed an issue where after upgrading to Windows Fall Creators Update, Backup and Sync was not able to locate Documents, Desktop, and other folders.
  • Fixed a broken link in “Can’t sync” error dialogs.
  • Fixed an issue where Backup and Sync crashed with error 6EF4E317 when trying to sync.
  • Fixed an issue where users were erroneously signed out.
  • More bug fixes and performance improvements.

Backup und Sync für Google Fotos und Drive -> Beschreibung via Google

Backup und Sync ist der neue Google Drive-Synchronisierungsclient und Nachfolger von Google Drive. Damit können lokale Dateien mit Google Drive im Web synchronisiert und auf allen Geräten verfügbar gemacht werden. Die Vorgängerversion Google Drive wird nicht mehr unterstützt und am 12. Mai 2018 endgültig eingestellt. Mit der neuen Software können in Verbindung mit einem Google-Konto sowohl der Cloud-Speicher Google Drive als auch Google Fotos synchronisiert werden. Die Software ermöglicht eine Datensicherung sowie den plattformübergreifenden Zugriff auf Fotos und Dateien eines Google-Kontos. Die neue Backup und Sync Software vereint die bisher getrennt erhältliche Software für Drive und Google Fotos und lässt sich unter Windows und MacOS verwenden. Nach Installation der Software können sowohl Fotos als auch Dateien aus beliebigen Ordnern von Macs oder Windows in die Google Cloud geladen werden.

via Google