Google Übersetzer für iOS Version 6.2 ist jetzt verfügbar


Google Übersetzer für iOS Version 6.2 ist jetzt verfügbar

Google hat heute ein größeres Update für den Google Übersetzer für iOS seines gleichnamigen Übersetzungsdienstes veröffentlicht. Das Update umfasst verbesserte Unterstützung für Smart Invert Colors. Außerdem werden sowohl die Sprachausgabe-Funktion als auch die Eingabe per Spracherkennung von weiteren Sprachen unterstützt. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten größeren Update ist die Kamera-Sofortübersetzung jnoch besser: Sie bietet Unterstützung für weitere Sprachen und erkennt 88 Sprachen, die es in 103 Sprachen übersetzen kann. Das Update auf die Version 6.2 erfordert iOS 11.0 oder neuer und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Google Übersetzer

Download -> Google Übersetzer für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 6.2 von Google Übersetzer kann ab sofort im App Store geladen werden:

Die Version 6.2 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Improved support for Smart Invert Colors.
  • Text to speech for more languages (Gujarati, Kannada, Urdu)
  • Speech recognition input for more languages (Uzbek)
  • Bug Fixes and Stability Improvements.

Google Übersetzer App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit Google Übersetzer für iOS und Android kannst du Text, Handschrift, Fotos und Spracheingaben in mehr als 100 Sprachen übersetzen. Du hast auch die Möglichkeit, Google Übersetzer im Web zu verwenden. Google Übersetzer ist ein Tool, das Text mithilfe von Computerprogrammen von einer Sprache in eine andere überträgt. Das heißt, dass die Übersetzungen nicht immer perfekt sind. Die Genauigkeit der Übersetzung kann je nach Sprache variieren.

Beim Google Übersetzer für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Es erfordert iOS 11.0 und neuer.