Google Street View für das iPhone landet im App Store

Google Street View für das iPhone landet im App Store

Google hat ein Update für die Photo Sphere Camera für iPhone veröffentlicht. Mit diesem Update wurde die Photo Sphere Camera App umbenannt, sodass die App ab sofort Google Street View heißt. Mit der neuen Google Street View App kannst du Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt mit Google Street View erkunden oder Museen, Sportstadien, Restaurants und Geschäften einen virtuellen Besuch abstatten. Außerdem lassen sich mit nur einer Aufnahme beeindruckende 360º-Panoramafotos erstellen. Anschließend können die Ergebnisse auf Google Maps veröffentlicht und mit der ganzen Welt geteilt werden. Das Update mit der Version-Nummer 2.0 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist für iPhone 5 oder neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden. Nutzer, die Photo Sphere Camera für iPhone bereits installiert haben, erhalten die Street View App ab sofort als Update. Eine Übersicht über die Neuerungen und Verbesserungen in dieser Version findet ihr im offiziellen Google Maps Blog.

Google Street View für das iPhone

Download -> Google Street View für das iPhone herunterladen

Die neue Google Street View kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Street View für das iPhone -> Beschreibung

Erkunden Sie mit Google Street View Sehenswürdigkeiten und Wunder der Natur auf der ganzen Welt oder statten Sie Museen, Sportstadien, Restaurants und kleinen Geschäften einen virtuellen Besuch ab. Sie können auch eigene 360°-Panoramaaufnahmen erstellen und so Ihre individuellen Erlebnisse mit Street View veröffentlichen. Verwenden Sie einfach die Kamera Ihres Smartphones oder eine spezielle Panoramakamera, um mit nur einer Aufnahme beeindruckende 360º-Panoramafotos zu erstellen. Anschließend können Sie die Ergebnisse auf Google Maps veröffentlichen und Ihre 360°-Panoramaaufnahmen mit der ganzen Welt teilen.

Die Google Street View App für iOS erfordert ein iPhone mit iOS 7.0 oder neuer.