Google Maps für iOS unterstützt jetzt den Dark Mode › So kannst du es aktivieren


Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat heute Nacht begonnen, den Dark Mode für die Google Maps App für iOS des gleichnamigen Kartendienstes auszurollen. Damit unterstützt auch Google Maps den Dark Mode: Bei iPhones und iPads mit iOS 13 und iOS 14 ist der Dark Mode standardmäßig eingeschaltet, wenn es im Betriebssystem so eingestellt sind. Du kannst es auch in den Geräteeinstellungen aktivieren, um ihn auf die App anzuwenden. Alternativ kann es im Profil unter ⚙ Einstellungen › Google Maps verwenden › Dunkler Modus aktiviert werden. Wähle die Option An oder Gleiche Einstellung wie Gerät, wenn es im Betriebssystem so eingestellt ist. Um den Dark Mode zu deaktivieren, wähle die Option Aus oder Gleiche Einstellung wie Gerät, wenn es so eingestellt sind. Der Dark Mode wird serverseitig freigeschaltet, du musst also nichts tun, außer die App zu aktualisieren und abzuwarten. Das Update erfordert ein Gerät mit iOS 12.2 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Maps

Download -> Google Maps für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 5.70 von Google Maps für iOS kann ab sofort im App Store geladen werden:

Die Version 5.70 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Dieses Release enthält Fehlerkorrekturen, durch die unser Produkt verbessert wird. Du kannst nun einfacher neue Orte entdecken und zu ihnen navigieren.

Google Maps für iOS › So aktivierst du den Dark Mode in Google Maps

Du kannst den Anzeigemodus von Google Maps ändern, indem du den Dark Mode aktivierst:

  • Öffne Google Maps und Tippe oben rechts auf dein Profilfoto.
  • Tippe weiter unten auf ⚙ Einstellungen.
  • Tippe unter Google Maps verwenden auf Dunkler Modus.
  • Wähle die Option An oder Gleiche Einstellung wie Gerät, wenn es im Betriebssystem so eingestellt sind, den Dark Mode zu aktivieren.
  • Wähle die Option Aus oder Gleiche Einstellung wie Gerät, wenn es im Betriebssystem so eingestellt sind, um den Dark Mode zu deaktivieren.

Google Maps für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Google Maps für iOS macht das Navigieren durch die Welt schneller und einfacher. Entdecke die besten Adressen der Stadt und erfahre, wie du dorthin gelangst. Lerne neue Orte kennen und erkunde die Welt mit Google Maps. Mit sprachgestützter detaillierter GPS-Navigation und vielen weiteren Extras. Bei Google Maps für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde.

Ähnliche Beiträge

Die offizielle Google Maps für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 12.2 oder neuer.