Google Maps Zeitachse auf dem iPhone erhält ein neues Design


Für die Google Maps für iOS des gleichnamigen Kartendienstes steht im iTunes App Store ab sofort ein weiteres Update mit der Versions-Nummer 5.88 zum Download bereit. Mit der neuen Version schafft Google die Basis für die Einführung eines neuen Designs für die Google Maps Zeitachse. In der Google Maps Zeitachse werden Orte aufgeführt, die du in der Vergangenheit besucht hast, sowie Routen, die du zurückgelegt hast. Hierfür werden die Daten aus deinem Verlauf verwendet und Standorte und Routen bestmöglich analysiert. Du kannst deine Zeitachse jederzeit bearbeiten und auch der Standortverlauf lässt sich ganz oder für bestimmte Zeiträume löschen. Die Zeitachse ist privat und nur für dich sichtbar. Du kannst dir die Google Maps Zeitachse sowohl auf deinem iPhone oder iPad als auch auf dem Computer ansehen. Das neue Design für die Google Maps Zeitachse wird serverseitig freigeschaltet, du musst also nichts tun, außer die App auf dem neuesten Stand zu halten. Dieses Update verbessert auch die Leistung und behebt viele kleine Probleme. Das Update mit der Versions-Nummer 5.80 erfordert ein Gerät mit iOS 12.2 und höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im iTunes App Store.

Google Maps

Download -> Google Maps für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 5.88 von Google Maps für iOS kann ab sofort im App Store geladen werden:

Die Version 5.88 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Jetzt neu: Google Maps Zeitachse mit neuem Design!

Google Maps

  • Dieses Release enthält Fehlerkorrekturen, durch die unser Produkt verbessert wird. Du kannst nun einfacher neue Orte entdecken und zu ihnen navigieren.

Google Maps für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Google Maps für iOS macht das Navigieren durch die Welt schneller und einfacher. Entdecke die besten Adressen der Stadt und erfahre, wie du dorthin gelangst. Lerne neue Orte kennen und erkunde die Welt mit Google Maps. Mit sprachgestützter detaillierter GPS-Navigation und vielen weiteren Extras. Bei Google Maps für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde.

Ähnliche Beiträge

Die offizielle Google Maps für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 12.2 oder neuer.