Google Maps für iOS unterstützt jetzt den Vollbildmodus


Google Maps für iOS unterstützt jetzt den Vollbildmodus

Google hat heute ein Update für die offizielle Google Maps für iOS veröffentlicht. Mit der neuen Version kann die Karte im Vollbildmodus aufgerufen werden, indem man auf der Karte auf eine leere Stelle tippt. Die ÖPNV-Linien werden jetzt auf der Karte in den entsprechenden Farben dargestellt, wenn eine Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln aufgerufen wird. Darüber hinaus lassen sich die Suchergebnisse filtern, um nur Restaurants mit Bewertungen von Zagat zu sehen, sofern sie verfügbar sind. Dazu kommen weitere Neuerungen sowie Fehlerbehebungen. Das 27 Megabyte große Update mit der Versions-Nummer 4.4 erfordert iOS 7.0 oder höher, ist für iPhone 5 und neuer optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Maps

Download -> Google Maps für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 4.4 von Google Maps kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 4.4 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:


Google Maps für iOS mit Vollbildmodus

  • Karte im Vollbildmodus aufrufen, indem man auf der Karte auf eine leere Stelle tippt.
  • Darstellung von ÖPNV-Linien auf der Karte in den entsprechenden Farben, wenn eine Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln aufgerufen wird.
  • Suchergebnisse filtern, um nur Restaurants mit Zagat-Bewertungen zu sehen (sofern verfügbar).
  • „Route nach“ gefolgt von einem Ort eingeben oder auf das Mikrofon tippen und diesen Text sagen, um schnellere Ergebnisse zu erhalten.
  • Fehlerkorrekturen.

Google Maps für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Lernen Sie neue Orte kennen, entdecken Sie die Lieblingsplätze der Ortskundigen und erkunden Sie die Welt mit Google Maps. Mit sprachgestützter detaillierter GPS-Navigation und vielen weiteren Extras. Jetzt für iPhone und iPad in nutzerfreundlichem Design. Umfassendes, präzises Kartenmaterial für 200 Länder und nützliche Informationen zu über 100 Millionen Orten weltweit.

Bei der Google Maps App für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.