Google Maps für Android auf Version 10.51.1 aktualisiert › Google führt ein neues Kartendetail zu COVID-19-Fallzahlen ein


Für die Google Maps für Android des gleichnamigen Kartendienstes steht im Google Play Store ab sofort ein größeres Update mit der Versions-Nummer 10.51.1 zum Download bereit. Mit diesem Update führt Google ein neues Kartendetail zu COVID-19-Fallzahlen in Google Maps ein. Das Tool zeigt euch wichtige Informationen über COVID-19-Fälle in einem Gebiet an. Somit könnt ihr besser entscheiden, ob ihr in eine bestimmte Region reisen möchtet oder nicht. Die COVID-Fallzahlen stammen aus verlässlichen Quellen, darunter von Wikipedia, der New York Times und der Johns Hopkins University. Das neue Kartendetail zu COVID-19-Fällen wird ab dieser Woche weltweit für Android und iOS eingeführt. Das Update auf die Version 10.51.1 erfordert ein Gerät mit Android 4.4 oder neuer und kann ab sofort im Google Play Store geladen werden, andernfalls wirst du benachrichtigt, sobald es verfügbar ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im offiziellen Google Blog.

Google Maps

Download -> Google Maps für Android im Google Play herunterladen

Die Version 10.51.1 von Google Maps kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Maps – Navigation und Nahverkehr
Maps – Navigation und Nahverkehr
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Die Version 10.51.1 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Google Maps mit neuen Kartendetails zu COVID-19-Fällen: In dieser Woche führen wir ein neues Kartendetail zu COVID-19-Fallzahlen in Google Maps ein. Das Tool zeigt euch wichtige Informationen über COVID-19-Fälle in einem Gebiet an. Somit könnt ihr besser entscheiden, ob ihr in eine bestimmte Region reisen möchtet oder nicht.
  • Und so funktioniert es: Wenn ihr Google Maps öffnet, tippt auf den Button in der oberen rechten Ecke eures Bildschirms, der euch die Auswahl verschiedener Kartentypen und -details anzeigt. Wählt anschließend „COVID-19-Info“ aus. Ihr seht daraufhin einen Sieben-Tage-Durchschnitt der neuen COVID-Fälle pro 100.000 Personen in dem Kartenausschnitt, den ihr aktuell betrachtet. Zusätzlich dazu seht ihr eine Kennzeichnung, ob die Fälle einen Auf- oder Abwärtstrend erfahren. Mithilfe der Farbcodierung könnt ihr die Dichte neuer Fälle in einem Gebiet leicht unterscheiden.
  • Woher kommen die Daten? Die in den Kartendetails zu COVID-19 enthaltenen Daten basieren auf mehreren verlässlichen Quellen, darunter die Johns Hopkins University, die New York Times und Wikipedia. Diese Quellen beziehen Daten von Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den Gesundheitsministerien der Regierungen sowie von staatlichen und lokalen Gesundheitsbehörden und Krankenhäusern.

Google Maps für Android -> Beschreibung via Google Play

Die offizielle App von Google Maps für Android und iOS bietet GPS-Navigation in Echtzeit, Infos zur Verkehrslage und zu öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Details wie Rezensionen und Stoßzeiten zu Millionen von Orten. Lerne neue Orte kennen, entdecke die Lieblingsplätze der Ortskundigen und erkunde die Welt mit Google Maps, dem Kartendienst mit über einer Milliarde Nutzern. Umfassendes, präzises Kartenmaterial für mehr als 220 Länder und Gebiete sowie nützliche Informationen zu über 100 Millionen Orten weltweit.

Ähnliche Beiträge

Die Google Maps für Android sind für Geräte mit Android 4.4 oder höher verfügbar.

via Google Blog