Google Keep für Android Version 2.0.35 ist verfügbar


Google Keep für Android Version 2.0.35 ist verfügbar

Der Internetkonzern Google hat die Keep App für Android des gleichnamigen Notizendienstes in einer neuen Version veröffentlicht. Mit der neuen Version ist es nun unter anderem möglich, die Uhrzeit- und Standorterinnerungen zu wichtigen Notizen hinzuzufügen, vorhandene Galeriebilder an Notizen anzuhängen, sich über Benachrichtigungen und Google Now erinnern zu lassen, Unterstützung für mehrere Konten und vieles mehr. Mithilfe der kostenlos erhältlichen Keep App für Android können ganz einfach Notizen unterwegs erstellt werden. Da alle Notizen über das Google Konto synchronisiert werden, kann von überall aus auf die Notizen zugegriffen werden. Das Update mit der Versions-Nummer 2.0.35 setzt Android 4.0.3 oder höher voraus und kann ab sofort im Google Play kostenfrei geladen werden.

Google Notizen

Download -> Google Notizen für Android im Google Play herunterladen

Die Version 2.0.35 von Google Notizen kann ab sofort im Google Play geladen werden:

Die Version 2.0.35 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Fügen Sie Uhrzeit- und Standorterinnerungen zu wichtigen Notizen hinzu.
  • Lassen Sie sich über Benachrichtigungen und Google Now (sofern installiert) erinnern.
  • Wechseln Sie über die durch Wischen aufrufbare Navigationsleiste zwischen verschiedenen Konten.
  • Hängen Sie vorhandene Galeriebilder an Notizen an.
  • Wischen Sie von einem Foto zum nächsten, um alle Fotos in einer Notiz anzusehen.

Google Notizen für Android -> Beschreibung via Google Play

Halten Sie schnell und einfach Ihre Gedanken fest und rufen Sie sie überall wieder ab. Erstellen Sie eine Checkliste, geben Sie eine Sprachnotiz ein oder nehmen Sie ein Foto auf und fügen Sie Anmerkungen hinzu. Alle von Ihnen hinzugefügten Inhalte sind sofort auf allen Ihren Desktop- und Mobilgeräten verfügbar.

Mit Google Keep können Sie Folgendes tun:

  • Gedanken in Notizen, Listen und Fotos festhalten.
  • Sprachnotizen automatisch transkribieren lassen.
  • Mit Widgets auf dem Startbildschirm schnell Ihre Gedanken festhalten.
  • Notizen zum einfachen Auffinden farblich markieren.
  • Nicht mehr benötigte Notizen durch Wischen archivieren.
  • Kontrollkästchen in Ihren Notizen aus- und einblenden, um aus Notizen Checklisten zu erstellen.
  • Von überall auf Notizen zugreifen – sie sind sicher in der Cloud gespeichert und im Web verfügbar unter http://drive.google.com/keep

Die Google Keep für Android ist für Geräte mit Android 4.0.3 oder höher verfügbar.