Google Fotos für iOS erhält Update auf Version 2.7

Google Fotos für iOS erhält Update auf Version 2.7

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat in der Nacht ein neues Update für die Google Fotos App für iOS veröffentlicht. Mit diesem Update spendiert Google der beliebten App diverse Verbesserungen und Optimierungen. So werden in der neuen optimierten Rasteransicht ab sofort, die besten Bilder in den Vordergrund gestellt. Mit dem aktualisierten Datum-Scrubber kannst du bequem zwischen verschiedenen Jahren scrollen und mit der Suche in Fotoscanner, findest du die gescannten Fotos wieder. Außerdem ist für dieses Update iOS 9.0 oder neuer erforderlich. Nutzer mit iOS 8.1 oder älter können weiterhin die letzte kompatible Version im iTunes App Store herunterladen, erhalten aber keine Updates mehr. Dazu kommen die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Das Update mit der Versions-Nummer 2.7 setzt ein Gerät mit iOS 9.0 oder höher und kann im iTunes App Store geladen werden.

Google Fotos

Download -> Google Fotos für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 2.7 der Google Fotos App kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Die Version 2.7 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • In der neuen optimierten Rasteransicht werden deine besten Bilder in den Vordergrund gestellt.
  • Mit dem aktualisierten Datum-Scrubber kannst du bequem zwischen verschiedenen Jahren scrollen.
  • Mit der Suche in Fotoscanner findest du deine gescannten Fotos schnell wieder.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Google Fotos für iOS -> Beschreibung

Google Fotos ist der zentrale Ort für alle deine Photos und Videos. In den automatisch geordneten Dateien kannst du deine Bilder blitzschnell wiederfinden und ihnen Leben einhauchen.

Bei Google Fotos für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für iPhone als auch für iPad konzipiert wurde. Die App erfordert iOS 9.0 oder höher.