Google Earth für iOS unterstützt jetzt den Dark Mode


Für die Google Earth App für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein Update zum Download bereit. Mit diesem Update unterstützt nun auch Google Earth den Dark Mode: Bei Geräten mit iOS 13 und iOS 14 ist der dunkle Modus standardmäßig eingeschaltet, wenn das Betriebssystem auf Dunkelmodus eingestellt ist. Aktiviere den dunklen Modus in den Geräteeinstellungen, um ihn auf die App anzuwenden. Alternativ kann es in den Einstellungen der App aktiviert werden. Das Update umfasst auch Unterstützung für die grobe Standortbestimmung in iOS 14 sowie eine Ladeanzeige für Bilder. Das Update mit der Versions-Nummer 9.123.0 erfordert ein Gerät mit iOS 12.2 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Earth

Download -> Google Earth für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 9.123.0 von Google Earth kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

‎Google Earth
‎Google Earth
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Die Version 9.123.0 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Unterstützung für den dunklen Modus.
  • Unterstützung für die grobe Standortbestimmung in iOS 14.
  • Ladeanzeige für Bilder.

Google Earth für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Entdecke die Welt von oben mit Satellitenbildern und 3D-Geländeansichten vom gesamten Globus. Dazu bieten 3D-Darstellungen von Gebäuden in Hunderten von Städten rund um die Welt ungeahnte Einblicke. Zoome beispielsweise dein Wohnhaus heran und betrachte es dann mit Street View aus der 360°-Perspektive. Voyager, eine Tourenauswahl von BBC Earth, NASA, National Geographic u. a. zeigt dir die Welt aus einem anderen Blickwinkel. Jetzt kannst du auch die eindrucksvollen Karten und Touren, die du in Google Earth Web erstellt hast, auf deinem Mobilgerät visualisieren.

Ähnliche Beiträge

Die Google Earth App ist für Geräte mit Android 5.0 sowie iOS 12.0 oder höher verfügbar.