Google Drive unterstützt jetzt iOS 16 und Sperrbildschirm-Widgets


Für die Google Drive App für iOS des gleichnamigen Cloud Dienstes von Google steht im iTunes App Store ein größeres Update mit der Versions-Nummer 4.2022.36202 zum Download bereit. Mit diesem Update wurde die Google Drive App aktualisiert, um iOS 16 und Sperrbildschirm-Widgets zu unterstützen. In der neuen Version kannst du mit den neuen Widgets von Google Drive auf deine Dateien zugreifen. Öffnen dazu eine vorgeschlagene Datei oder deine mit Sternchen versehenen Dateien und Ordner mit einem einzigen Fingertipp direkt von deinem Sperrbildschirm aus, um dort fortzufahren, wo du mit deinem Arbeitsprojekt oder dem Entwurf einer Kurzgeschichte aufgehört hast. Das große Update auf iOS 16 ist mittlerweile da und hat eine Menge brandneuer Lieblingsfunktionen im Gepäck. Neben vielen neuen Funktionen kannst du jetzt auch deinen Sperrbildschirm anpassen, um die Informationen, die du brauchst, in den Vordergrund zu stellen. Dazu kommen auch die üblichen Bug Fixes und Verbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen. Das Update mit der Versions-Nummer 4.2022.36202 setzt ein Gerät mit iOS 14.0 und höher voraus und kann im iTunes App Store geladen werden. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im offiziellen Google Blog.

Google Drive

Download -> Google Drive App für iOS im iTunes App Store herunterladen

Die Version 4.2022.36202 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 4.2022.36202 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • iOS 16 has arrived. And along with many new features, you can now customize your Lock Screen to put the information you need front and center. Your Lock Screen is the first thing you see when you pick up your phone, and Lock Screen widgets for lots of Google apps are on the way. You’ll be able to unlock your device to access your favorite Google features in just one tap — and even see some updates right on your Lock Screen.
  • Google Drive: Access your files with our Drive widgets. Open a suggested Drive file or your starred files and folders with a single tap to pick up where you left off with that work project or short story draft.

Widgets zum Home-Bildschirm unter iOS 16 hinzufügen

Du kannst Widgets zum Home-Bildschirm hinzufügen, um Informationen auf einen Blick zu erhalten. So kannst du zum Beispiel die Temperatur, den Batteriestatus oder anstehende Kalenderereignisse anzeigen: Lege den Finger auf den Sperrbildschirm, bis die Taste Anpassen unten auf dem Bildschirm angezeigt wird. Tippe dann auf Anpassen. Wird die Taste Anpassen nicht angezeigt, lege den Finger erneut auf den Sperrbildschirm und gib deinen Code ein. Tippe auf Anpassen und tippe auf das Feld unter der Uhrzeit, um Widgets zum Sperrbildschirm hinzuzufügen. Tippe auf Widgets, die du hinzufügen möchtest, oder bewege sie. Wenn nicht genug Platz für ein neues Widget vorhanden ist, tippe auf die Taste Widget entfernen, um ein Widget zu entfernen und so Platz für ein neues Widget zu schaffen.

Ähnliche Beiträge

In iOS 16 hast du nun die Option, Widgets auf deinem Sperrbildschirm anzuzeigen, und erhältst so aktuelle Infos deiner Lieblings-Apps auf einen Blick. Das ist aber nicht alles: Mit Schriftstilen, Hintergrundbildern und Fotos passt du das Layout genau nach deinen Vorstellungen an.

Google Drive App für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Wenn du jetzt mit Google Drive startest, kannst du kostenlos von jedem Smartphone, Tablet oder Computer aus auf deine Dateien zugreifen. Alle Inhalte in Google Drive, wie Videos, Fotos und Dokumente, werden zuverlässig gesichert, sodass sie nicht verloren gehen können. Außerdem kannst du ganz bequem andere Personen einladen, deine Dateien oder Ordner anzusehen, zu bearbeiten oder zu kommentieren. Google-Konten erhalten 15 GB Speicherplatz, der für Google Drive, Gmail und Fotos genutzt werden kann.

iOS 16, iPadOS 16, tvOS 16 und watchOS 9 › Ähnliche Beiträge

Die Google Drive App für iOS erfordert ein Gerät mit iOS 14.0 oder höher.