Google Drive für Android unterstützt jetzt das Ausfüllen von Formularen in PDF-Dateien


Google Drive für Android unterstützt jetzt das Ausfüllen von Formularen in PDF-Dateien

Google hat in der Nacht ein Update für die Google Drive App für Android des gleichnamigen Cloud Dienstes veröffentlicht. Mit der neuen Version unterstützt die App das Ausfüllen von Formularen in PDF-Dateien. Dazu kommen auch Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Seit dem letzten Update wird das dunkle Design auf Android Q-Geräten unterstützt. Das Update mit der Versions-Nummer 2.19.312.02.45 erfordert ein Gerät mit Android 4.4 und höher und kann ab sofort im Google Play geladen werden, andernfalls erhältst du eine Benachrichtigung, sobald es verfügbar ist. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder im Google Play.

Google Drive

Download -> Google Drive App für Android im Google Play herunterladen


Die Version 2.19.312.02.45 von Google Drive für Android kann ab sofort geladen werden:

Die Version 2.19.312.02.45 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Google Drive App für Android: Formulare in PDF-Dateien ausfüllen.
  • Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Google Drive App für Android -> Beschreibung via Google Play

Mit Google Drive können Sie von allen Smartphones, Tablets oder PCs aus auf alle Ihre Dateien zugreifen. In Google Drive werden alle Ihre Dateien – Videos, Fotos, Dokumente usw. – automatisch gesichert, sodass Sie sie nicht verlieren können. Und wenn Sie möchten, können Sie andere Personen einladen, Ihre Dateien oder Ordner anzusehen, zu bearbeiten oder zu kommentieren.

Die Google Drive App für Android ist für Geräte mit Android 4.4 oder höher verfügbar.