Google Chrome für iOS auf Version 39 aktualisiert


Google Chrome für iOS auf Version 39 aktualisiert

Für den Google Chrome für iOS steht im iTunes App Store ab sofort ein größeres Update zum Download bereit.  Damit behebt der Internetkonzern unter anderem ein nicht näher genanntes Problem mit geteilter Tastatur auf iPad. Dazu kommen die üblichen Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen. Das Update auf die Version 39.0.2171.45 erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 7.0 oder neuer, ist für das iPhone 5 und neuer sowie für das iPad optimiert und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Chrome für iOS

Download -> Google Chrome für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 39.0.2171.45 kann ab sofort im iTunes App Store geladen und installiert werden.

Die Version 39.0.2171.45 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Better support for iPhone 6.
  • Download and open files in Google Drive.
  • Stability improvements and bug fixes.

Google Chrome für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Chrome, der schnelle Browser, ist jetzt auch auf dem iPhone, iPod touch und iPad verfügbar.

  • Geräteübergreifende Synchronisierung: Greifen Sie von Ihrem Laptop, Telefon oder Tablet aus auf Ihre Tabs und Lesezeichen zu.
  • Datennutzung reduzieren: Senken Sie die mobile Datennutzung beim Surfen um bis zu 50 %.
  • Schneller surfen: Wählen Sie Suchergebnisse aus, die bereits während Ihrer Eingabe erscheinen, und greifen Sie schnell auf zuvor besuchte Seiten zu.
  • Sprachsuche: Mit der faszinierenden Google-Sprachsuche erhalten Sie schnell Antworten – ohne zu tippen.
  • Übersetzen: Auch fremdsprachige Webseiten können problemlos gelesen werden.
  • Unbegrenzte Anzahl von Tabs: Öffnen Sie beliebig viele Tabs und blättern Sie sie wie einen Kartenstapel durch.
  • Datenschutz: Im Inkognito-Modus* wird kein Webprotokoll gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter http://goo.gl/WUx02.

Beim Google Chrome für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.