Google Chrome für iOS auf Version 36 aktualisiert


Google Chrome für iOS auf Version 36 aktualisiert

Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat soeben den mobilen Webbrowser Chrome für iOS in einer neuen Version veröffentlicht. Dieses Update umfasst neben Fehlerkorrekturen und Verbesserungen auch Neuerungen: Mobile Websites, die Cast unterstützen, funktionieren jetzt mit einem Cast-fähigen Gerät. Das Update mit der Versions-Nummer 36.0.1985.49 erfordert iOS 6.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden.

Google Chrome für iOS

Download -> Google Chrome für iOS im iTunes App Store herunterladen


Die Version 36.0.1985.49 kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden:

Die Version 36.0.1985.49 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • Mobile Websites, die Cast unterstützen, funktionieren mit Ihrem Cast-fähigen Gerät.
  • Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Google Chrome für iOS -> Beschreibung via iTunes App Store

Mit Google Chrome surfen Sie auf Ihrem iPhone, iPod touch und iPad ebenso schnell im Internet wie auf dem Computer. Machen Sie an der Stelle weiter, an der Sie auf anderen Geräten aufgehört haben, nutzen Sie die Sprachsuche und senken Sie die Datennutzung beim Surfen um bis zu 50 %.

  • Geräteübergreifende Synchronisierung: Greifen Sie von Ihrem Laptop, Telefon oder Tablet aus auf Ihre Tabs und Lesezeichen zu.
  • Datennutzung reduzieren: Senken Sie die mobile Datennutzung beim Surfen um bis zu 50 %.
  • Schneller surfen: Wählen Sie Suchergebnisse aus, die bereits während Ihrer Eingabe erscheinen, und greifen Sie schnell auf zuvor besuchte Seiten zu.
  • Sprachsuche: Mit der faszinierenden Google-Sprachsuche erhalten Sie schnell Antworten – ohne zu tippen.
  • Übersetzen: Auch fremdsprachige Webseiten können problemlos gelesen werden.
  • Unbegrenzte Anzahl von Tabs: Öffnen Sie beliebig viele Tabs und blättern Sie sie wie einen Kartenstapel durch.
  • Datenschutz: Im Inkognito-Modus* wird kein Webprotokoll gespeichert.

Beim Google Chrome für iOS handelt es sich um eine Universal-App, dies bedeutet dass die App sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert wurde.