Google Chrome 89 für Desktop wird jetzt verteilt › Update bringt neue Funktionen für Profile und schließt Sicherheitslücken


Google hat im Laufe des heutigen Abends die sofortige Verfügbarkeit der stabilen Version 89 von Google Chrome für Windows, macOS und Linux im offiziellen Chrome Blog angekündigt. Mit der neuen Version von Chrome kommen neue Funktionen für die Profile. Das neue Update macht es Nutzern noch einfacher, eigene Bereiche in Chrome zu erstellen, zu verwalten und zu wechseln. So kann jede Person, mit der ihr euch einen Computer teilt, Chrome ganz nach ihren Vorlieben gestalten. Ihr könnt beispielsweise das Farbschema und den Hintergrund anpassen. Auch Lesezeichen und Passwörter lassen sich so ganz individuell organisieren und speichern. Außerdem neu in dieser Version: Artikel, die ihr erst später lesen möchtet, können jetzt der Leseliste in Chrome auf Android und Desktop hinzugefügt werden. Sobald alles eingerichtet ist, könnt ihr ganz einfach zwischen den einzelnen Profilen wechseln oder ein neues erstellen. Ihr könnt euer Profil auch auf euren anderen Geräten mit Chrome verwenden.

Google Chrome

Dazu müsst ihr allerdings die Synchronisierung aktivieren. Anschließend sind euer Design sowie Lesezeichen, Leselisten und gespeicherten Passwörter auf euren anderen Geräten verfügbar. Die Funktionen werden in den kommenden Wochen verfügbar sein. Mit diesem Update werden auch 47 Sicherheitslücken in Chrome geschlossen. Google sind Berichte bekannt, wonach ein Exploit für CVE-2021-21166 in freier Wildbahn existiert. Der Zugriff auf die Details und Links bleibt wie immer eingeschränkt, bis die Mehrheit der Nutzer mit diesem Update versorgt wurde. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich weiter unten oder bei Google.

Willkommen bei den Chrome-Profilen

Download -> Google Chrome für PC, Mac und Linux herunterladen

Das Update auf die Version 89.0.4389.72 steht aber auch über die integrierte Updatefunktion und auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Nutzer, die eine ältere Version von Google Chrome installiert haben, erhalten das Update automatisch, da sie ab sofort über die Updatefunktion ausgeliefert wird. Wer nicht so lange warten möchte, kann das Update auch manuell anstoßen: Öffne Chrome und klicke rechts oben auf das Dreipunkt-Menü -> Klicke auf Hilfe und dann Über Google Chrome -> Während dieses Dialogfeld geöffnet ist, sucht Chrome nach Updates -> Falls ein Update verfügbar ist, klicke auf Neu starten, um es durchzuführen. Weitere Informationen zu diesem Update finden sich im offiziellen Google Chrome Blog.

Die Version 89 von Google Chrome kann ab sofort bei Google heruntergeladen werden:

  • Google Chrome für PC, Mac und Linux herunterladen
    Hier geht es zum Download von Google Chrome für Windows, macOS und Linux.
    Download -> https://www.google.com/chrome/

Die Version 89 von Google Chrome enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

  • The Chrome team is delighted to announce the promotion of Chrome 89 to the stable channel for Windows, Mac and Linux. This will roll out over the coming days/weeks. Chrome 89.0.4389.72 contains a number of fixes and improvements — a list of changes is available in the log. Watch out for upcoming Chrome and Chromium blog posts about new features and big efforts delivered in 89. This update includes 48 security fixes. Please see the Chrome Security Page for more information. Access to bug details and links may be kept restricted until a majority of users are updated with a fix. We will also retain restrictions if the bug exists in a third party library that other projects similarly depend on, but haven’t yet fixed. Google is aware of reports that an exploit for CVE-2021-21166 exists in the wild.
  • Security Fixes -> CVE-2021-21158, CVE-2021-21159, CVE-2021-21160, CVE-2021-21161, CVE-2021-21162, CVE-2021-21163, CVE-2021-21164, CVE-2021-21165, CVE-2021-21166, CVE-2021-21167, CVE-2021-21168, CVE-2021-21169, CVE-2021-21170, CVE-2021-21171, CVE-2021-21172, CVE-2021-21173, CVE-2021-21174, CVE-2021-21175, CVE-2021-21176, CVE-2021-21177, CVE-2021-21178, CVE-2021-21179, CVE-2021-21180, CVE-2020-27844, CVE-2021-21181, CVE-2021-21182, CVE-2021-21183, CVE-2021-21184, CVE-2021-21185, CVE-2021-21186, CVE-2021-21187, CVE-2021-21188, CVE-2021-21189 und CVE-2021-21190.

Was spricht für Google Chrome?

Der Webbrowser ist wohl das wichtigste Programm auf deinem Computer. Du verwendest bestimmt häufig einen Browser, während du online bist, im Web suchst, chattest, E-Mails schreibst, einkaufst, Bankgeschäfte erledigst, die Nachrichten liest oder Videos ansiehst. Wenn du Chrome noch nicht auf deinem Computer installiert hast, kannst du es hier herunterladen und installieren. Chrome ist ideal, wenn du zu Hause arbeitest oder im Internet surfst. Beispielsweise kannst du Chrome Remote Desktop verwenden, Webseiten übersetzen und zwischen Nutzerprofilen wechseln.

Ähnliche Beiträge

via Google Blog