Google Calendar Sync für Outlook Version 0.9.4.1 verfügbar › Google-Kalender mit dem Outlook-Kalender synchronisieren


Google Calendar Sync für Outlook Version 0.9.4.1 verfügbar › Google-Kalender mit dem Outlook-Kalender synchronisieren

Google stellt mit Version 0.9.4.1 ab sofort eine aktualisierte Version des Google Calendar Sync-Tools für Outlook 2003, 2007 und 2010 zum kostenlosen Download zur Verfügung. Google ließ gestern über das offizielle Blog verlauten dass Googles Kalender-Synchronisierung-Tool ab sofort auch die 64-Bit-Version von Outlook 2010 unterstützten wird. Mit anderen Worten, Google Calendar Sync lässt sich auch mit der 64-Bit-Version von Outlook 2010 verwenden. Die 32-Bit Version von Outlook 2010 wird seit August 2010 unterstützt. Mit Google Calendar Sync kannst du deine Termine von Google-Kalender mit dem Outlook-Kalender synchronisieren. Es lässt sich die Richtung des Informationsflusses sowie die Synchronisierungsfrequenz bestimmen. Noch nie war es einfacher, den Überblick über den Google-Kalender und den Outlook-Kalender zu behalten. Hier findest du einige hilfreiche Informationen für den Start mit der Google Kalender-Synchronisierung. Die neue Version 0.9.4.1 von Google Calendar Sync für Outlook kann ab sofort über die weiter unten genannte Webseite geladen werden.

Google Calendar Sync für Outlook

Download -> Google Calendar Sync für Outlook herunterladen

Google Calendar Sync für Outlook steht ab sofort bei Google zum Download bereit:

Google Calendar Sync Synchronisierungsoptionen

Google Calendar Sync bietet drei verschiedene Synchronisierungsoptionen zwischen Google Kalender und dem Microsoft Outlook-Kalender.

2-Weg-Synchronisierung
  • Es werden alle Termine im Google-Hauptkalender und dem Standard-Kalender von Microsoft Outlook synchronisiert. Nach Auswahl dieser Option werden alle weiteren Änderungen, die in Google Kalender oder Microsoft Outlook vorgenommen werden, in beiden Anwendungen wiedergegeben.
  • Wird derselbe Termin in beiden Anwendungen mehrmals verändert, so wird die letzte Aktualisierung synchronisiert. Ein Termin, der im Outlook-Kalender oder in Google Kalender gelöscht wird, wird auch bei Anzeige der jeweils anderen Anwendung gelöscht.
  • Beachten Sie, dass die Google Kalender-Synchronisierung alle Termine sowohl in Ihrem standardmäßigen MiOutlook-Kalender als auch im Google-Hauptkalender synchronisiert. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Termine innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens in Ihrem Kalender zu synchronisieren.
1-Weg-Synchronisierung: Google Kalender zu Microsoft Outlook-Kalender
  • Alle Termine des Google-Hauptkalenders werden dem Kalender von Outlook hinzugefügt. Bei späteren Synchronisierungsvorgängen werden in Google Kalender vorgenommene Aktualisierungen von Terminen auch in Outlook wiedergegeben. Beachten Sie, dass in Outlook erstellte oder geänderte Termine nicht in Google Kalender angezeigt werden.
1-Weg-Synchronisierung: Microsoft Outlook-Kalender zu Google Kalender
  • Alle Termine des Standard-Kalenders von Outlook werden dem Hauptkalender hinzugefügt. Bei späteren Synchronisierungsvorgängen werden in Outlook vorgenommene Änderungen von Terminen auch in Google Kalender wiedergegeben. Beachten Sie, dass in Google Kalender erstellte oder geänderte Termine nicht im Outlook-Kalender angezeigt werden.

via Google Calendar Sync upgrades Outlook 2010 support