Google bringt Vertrauenswürdige Kontakte jetzt auf iOS


Google bringt Vertrauenswürdige Kontakte jetzt auf iOS

Google hat die Verfügbarkeit der Vertrauenswürdige Kontakte App für iOS bekannt gegeben. Bereits früher hatte Google die Vertrauenswürdige Kontakte App für Android veröffentlicht. Mit der App kannst du nun auch mit iPhones mit Freunden und Familie in Verbindung bleiben, uns zwar in jeder Situation. Damit kannst du Freunde und Familienmitglieder als vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen. Dieser können deinen Standort anfragen, wenn du es ihnen erlaubst. Wenn bei dir alles in Ordnung ist, weist du eine solche Anfrage einfach zurück. Kannst du jedoch nicht antworten, wird dein letzter bekannter Standort automatisch geteilt. Das funktioniert, auch wenn du offline bist oder der Akku deines Smartphones leer ist. Die App erfordert ein iPhone mit iOS 9.0 oder höher und kann ab sofort im iTunes App Store geladen werden. Gleichzeitig wurde ein Update für die Vertrauenswürdige Kontakte App für Android veröffentlicht. Eine Übersicht über die Features findet ihr im offiziellen Blog oder auf der offiziellen Webseite.

Trusted Contacts

Download -> Vertrauenswürdige Kontakte für iOS und Android herunterladen


Die Vertrauenswürdige Kontakte App kann ab sofort im App Store geladen werden:

Die Version 1.5 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:


  • Du kannst für Standortanfragen eine Zeitgrenze festlegen, bis zu der dein Standort mit deinen vertrauenswürdigen Kontakten geteilt wird.
  • Integration mit der Standortfreigabe auf Google Maps. Damit bist du in der Lage, deinen Standort dauerhaft mit ausgewählten Kontakten zu teilen und sie direkt auf Google Maps zu finden.
  • Neue Kontakte lassen sich einfach über ihre Telefonnummer hinzufügen.
  • Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, um die App zuverlässiger zu machen.

Google Vertrauenswürdige Kontakte App für iOS -> Beschreibung

Bleibe mit Freunden und Familie in Verbindung: Vertrauenswürdige Kontakte ist eine App für deine persönliche Sicherheit, mit der du stets mit Freunden und Verwandten in Verbindung bleiben kannst.

  • Du kannst Freunde und Familienmitglieder als vertrauenswürdige Kontakte hinzufügen.
  • Deine vertrauenswürdigen Kontakte können deinen Standort anfragen, wenn du es ihnen erlaubst. Wenn bei dir alles in Ordnung ist, weist du eine solche Anfrage einfach zurück. Kannst du jedoch nicht antworten, wird dein letzter bekannter Standort automatisch geteilt. Das funktioniert sogar, wenn du offline bist oder der Akku deines Smartphones leer ist.
  • Du hast auch die Möglichkeit, deinen Standort von dir aus freizugeben, wenn du dich nicht sicher fühlst oder ein Notfall eingetreten ist.
  • Deine vertrauenswürdigen Kontakte können den Aktivitätsstatus deines Smartphones aufrufen und schnell erkennen, wenn alles in Ordnung ist.
  • Integration mit der Standortfreigabe auf Google Maps. Damit bist du in der Lage, deinen Standort immer mit ausgewählten Kontakten zu teilen und sie direkt auf Google Maps zu finden.

Mit Vertrauenswürdige Kontakte wird eine Verbindung zu Menschen hergestellt, die dir sehr wichtig und die für dich da sind, wenn du sie brauchst – ganz gleich, ob dein Gerät online oder offline ist, ob du nur etwas Zuspruch brauchst oder ob du tatsächlich in einer Notlage bist.

via Google Blog